Foto: NDR

Kunst & Bühne

Das jahrzehntelang verschollene Ölbild „Sonnenblumen“ des Expressionisten Emil Nolde (1867 – 1956) ist wieder da. 1979 war das Gemälde des Malers aus Seebüll (Schleswig-Holstein) aus einem verschlossenen Raum im Hamburger NDR Funkhaus gestohlen worden. Der Kriminalpolizei gelang es nicht, den Diebstahl aufzuklären.

Thomas Ruff (*1958) / Porträt (G. Benzenberg), 1985 / Chromogener Farbabzug, 41 x 33 cmFoto: obs/Städel Museum/Thomas Ruff

Kunst & Bühne

In einer umfassenden Überblicksausstellung widmet sich das Städel Museum vom 27. April bis 13. August 2017 der Becher-Klasse und dem mit ihr verbundenen Paradigmenwechsel im Medium der Fotografie.

Foto: Hanna Poggeman

Kunst & Bühne

Gemälde des Künstlers Fabien Diffé sind aktuell im Kreishaus Göttingen zu sehen. Die Kunstausstellung trägt den Titel„So bunt spricht meine Seele, Traits et couleurs de mon âme... “.

Foto: StockSnap / CC0 via Pixabay

Medien

Die Tagesschau baut ihre Position als führender deutscher Nachrichtenanbieter auf Instagram aus. Die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten hat nun die 500.000-Marke übersprungen - bei dem sozialen Netzwerk, das derzeit am stärksten wächst.

Foto: pixel2013 / CC0 via Pixabay

Medien

Nachdem mit René Kindermann und Torsten Püschel zwei Sportjournalisten der ARD selbst einen Langlauf-Weltcup organisiert haben und damit parallel zu ihren TV-Engagements unter die Sportveranstalter gegangen sind, reagiert nun auch der Senderverbund.

Der russische Präsident Wladimir Putin soll den amerikanischen Wahlkampf beeinflusst haben.Foto: ZDF/reuters/Sergei Karpukhin

Medien

Haben die russischen Hacker-Angriffe bei der US-Wahl 2016 eine entscheidende Rolle gespielt? Steckte Russlands Präsident Putin hinter den Cyber-Attacken, die Donald Trumps Weg zur Präsidentschaft förderten? Begab sich der spätere US-Präsident Trump gar in eine Abhängigkeit zum mächtigsten Mann Russlands?

Nachdem Roland Emmerich mit INDEPENDENCE DAY im Bereich des Eventkinos neue Maßstäbe gesetzt hat, wird das nachfolgende epische Kapitel eine globale Katastrophe unermesslichen Ausmaßes darstellen.

Aus diesem Anlass bieten alcatel und Zeitfokus den Lesern des Zeitfokus 2 Freikarten für diesen Blockbuster.

alcatel und Zeitfokus Logo

Kate Capshaw, Steven Spielberg, Ruby Barnhill, Mark Rylance, Claire van Kampen, Lucy Dahl, Penelope Wilton und Rebecca HallBild: obs/Constantin Film/Ian Gavan

Filme

Ein kleines Mädchen und ein freundlicher Riese verzücken ein ganzes Festival: Am gestrigen Samstag feierte Regisseur Steven Spielberg gemeinsam mit seinen Darstellern und Produzenten in Cannes die Weltpremiere seines neuen Meisterwerks BFG - BIG FRIENDLY GIANT, der spektakulären Bestsellerverfilmung über eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen Groß und Klein. Das Märchen überzeugt mit einer sensationellen Story, beeindruckenden Welten und grandiosen Darstellern.

Mit Spannung erwartet die Kinowelt Steven Spielbergs neues Meisterwerk BFG - BIG FRIENDLY GIANT. Traumhafte Welten, spektakuläre Bilder und die zauberhafte Geschichte über eine unkonventionelle Freundschaft - Steven Spielbergs Bestsellerverfilmung von Roald Dahls gleichnamigem Klassiker verspricht beste Unterhaltung für die ganze Familie.

Feuilleton (Top 10)