• Deutschland verstößt nach Auffassung der EU-Kommission bei mehr als 4500 Naturschutzgebieten gegen EU-Vorgaben. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung". Betroffen sind demnach alle FFH-Gebiete im Bundesgebiet mit einer Gesamtfläche von etwa 5,5 Millionen Hektar. Aufgefallen war das im Zuge eines bereits laufenden Verfahrens: Die Kommission kritisiert darin, dass die Bundesrepublik nicht bis 2010 die notwendige Zahl an Naturschutzgebieten entsprechend der FFH-Richtlinie gesichert hat. Nach letztem Stand fehlten noch 787 Gebiete - vorrangig in Niedersachsen.