Inhalte im Bereich: Meinung



7. Nov. 2012

Praxisgebühr weg - was kommt ?

Zum 1 Januar 2013 soll die Praxisgebühr beerdigt werden. Hört sich gut an. Aber hat dieser Staat jemals gute Werke getan?? Klar, zum einen soll die FDP hier als Gut-Partei in Erscheinung treten und damit über die 5 Prozent Hürde kommen, um der CDU die Macht nach den Wahlen zu erhalten. Aber dies ist nur ein Aspekt. Still und heimlich gibt es da ein Projekt das heißt E-Card. Keiner kennt die Dimensionen des Projektes. Es ist bisher still und heimlich trotz aller Medien an den Patienten vorbeigezogen.

9. Okt. 2012

Erstes Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zu ESM, Fiskalpakt und kleiner Vertragsänderung

Wie ein einstweiliges Ermächtigungsurteil. Will der zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts mit seinem einstweiligen Urteil vom 12.09.2012 zu ESM, Fiskalpakt und Art. 136 Abs. 3 AEUV wirklich seinen Schutz von Leben, Würde und universellen Menschenrechten der Einwohner Deutschlands aufgeben?

21. Juni 2012

Wenn Verlierer nicht verlieren wollen

Es scheint so üblich zu sein, dass jemand, der eine Position der Macht inne hält, diese auch behalten will. Dies gilt für jeden ambitionierten 3. Welt- Diktator, genauso wie für Köpfe im organisierten Verbrechen, oder auch Politiker.  Schön war der Lissabon-Vertrag, der Macht aus den Händen von einigen dieser Politiker nahm. Nun wehren sie sich mit Händen und Füßen dagegen und schrecken auch nicht davor zurück, ganz Europa umzubauen.

8. Juni 2012

Facebook, Schufa und das Urheberrecht

Als hätte man nicht schon genug Probleme in Deutschland mit einer eventuellen Facebook - Schufa Kooperation die angeblich die Medien überrascht hat, kommt nun auch wieder einmal das gute alte Urheberrecht um die Ecke und will anerkannt werden. Und ganz leise, ohne dass es jemand merkt, entstehen in der Eurokrise die ersten Gerüchte, das die Deutsche Mark zurückkommt und somit internationales Kapital in Deutschland zusammenläuft und damit das Ende des Dollars einläutet.

5. Juni 2012

Spiegel Welt(en)

Man hört ja ziemlich viel in der letzten Zeit vom Spieglein, Spieglein an der Wand. Erst findet man Julia Roberts in der Rolle der Bösen Königin auf der Leinwand in einer freundlichen Neuauflage von Schneewitchen und die 7 Zwerge, um dann im nächsten Atemzug von einer nun wirklich zur bösen Königin avancierten Charlize Theron in einem multimedialen Blockbuster, den Sinnen beraubt aus dem Kino zu stolpern. Vielen Dank an die Herren Grimm, für Ihre Geschichten, die noch heute Jung und Alt in Ehrfurcht fesseln, wenn auch mit ein paar Spezialeffekten.

Richard Nixon
19. Dez. 2010

Wikileaks: Old school

Wenn ein Staat das Post- und Bankgeheimnis seiner Bürger aufhebt, muss sich nicht gewundert werden, wenn diese Bürger auch dem Staat in die Karten schauen möchte. Wenn ein Staat gestohlene Bankdateien kauft und Hehlerei belohnt, muss sich nicht gewundert werden, wenn Datendiebe den Staat berauben und diese Informationen in den Markt bringen. Wenn ein Staat Bürger für seine Fehlentscheidungen haften lässt, muss sich nicht gewundert werden, wenn der Bürger erfahren will, wie es zu solchen Fehlentscheidungen kommen konnte.

Unsere 283 Autoren und Partner haben für uns 11614 Beiträgen produziert.
Seit 2010 sind unsere Beiträge
264930750 mal aufgerufen worden.

Aktuell besuchen 18240 Gäste unserer Webseite und 2 Redakteure sind online.