Foto: StockSnap / CC0 via Pixabay

Die Tagesschau baut ihre Position als führender deutscher Nachrichtenanbieter auf Instagram aus. Die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten hat nun die 500.000-Marke übersprungen - bei dem sozialen Netzwerk, das derzeit am stärksten wächst.

Der russische Präsident Wladimir Putin soll den amerikanischen Wahlkampf beeinflusst haben.Foto: ZDF/reuters/Sergei Karpukhin

Haben die russischen Hacker-Angriffe bei der US-Wahl 2016 eine entscheidende Rolle gespielt? Steckte Russlands Präsident Putin hinter den Cyber-Attacken, die Donald Trumps Weg zur Präsidentschaft förderten? Begab sich der spätere US-Präsident Trump gar in eine Abhängigkeit zum mächtigsten Mann Russlands?

Foto: StockSnap / CC0 via Pixabay

Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten: abends, nachts oder am Wochenende. Darunter sind viele Eltern. Doch wer betreut das Kind, wenn Mutter und Vater gleichzeitig Spätdienst haben? Oder sonnabends arbeiten müssen?

Es braucht viel Mut, als Opfer über den eigenen sexuellen Missbrauch zu sprechen.Foto: obs/ZDF/Yoliswa von Dallwitz

In Deutschland erfährt jedes siebte Kind sexuelle Gewalt, besonders häufig im familiären Umfeld. Bei Urte war es der Großvater, bei Johanna der Vater, bei Anne die Mutter und deren Lebensgefährte. Sie verboten den Kindern, darüber zu sprechen, und gaben ihnen das Gefühl, dass sie selbst schuld seien.

Foto: Tanja-Denise Schantz / Pixabay CC0

Jeder fünfte Deutsche checkt seinen Facebook-Account laut der aktuellen Online-Studie von ARD und ZDF täglich. Insofern ist davon auszugehen, dass auch die in den Facebook-Kommentarspalten veröffentlichten Äußerungen zur Meinungsbildung dieser Personen beitragen.

Foto: Tom und Nicki Löschner / Pixabay CC0

Der Glücksspiel-Konzern Gauselmann hat alle Online-Casinos aufgefordert, die Merkur-Spiele nicht mehr ohne behördliche Erlaubnis auf dem deutschen Markt anzubieten. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens NDR, WDR und der Süddeutschen Zeitung.

Foto: Free-Photos / Pixabay CC0

„Paradise Papers“ – so lautet der Titel einer Recherche von Journalistinnen und Journalisten in aller Welt. Grundlage dafür war ein 1,4 Terabyte großer Datensatz. Darin verborgen: brisante Informationen über die Tricks von Superreichen, Prominenten, Kriminellen und Konzernen, die ihren Besitz verstecken und ihre Steuerzahlungen drastisch senken.

Foto: GoodManPL / Pixabay CC0

Der NDR Verwaltungsrat hat den Wirtschaftsplan 2018 des Senders nach einer ersten Beratung an den Finanzausschuss überwiesen. NDR Intendant Lutz Marmor wies in seiner Haushaltsrede u. a. auf den Abschluss des Tarifvertrags zur Altersversorgung hin. Der Abschluss werde dem NDR dabei helfen, in der laufenden Beitragsperiode ausgeglichen zu wirtschaften. Zudem wirke er sich auch in der Zeit danach stabilisierend auf den Rundfunkbeitrag aus.

Foto: StockSnap / Pixabay

Trotz steigender Löhne in Ostdeutschland lohnt sich noch immer das Pendeln in den Westen. Das geht aus einer Berechnung der MDR-Reihe "exakt - So leben wir!" (Mittwoch, 20:15 Uhr) hervor. Es rechnet sich, weil das Lohnniveau in den alten Bundesländern auch 27 Jahre nach der Deutschen Einheit wesentlich höher ist als in den neuen Ländern.

Presse Spiegel