KOMMENTARE IN DER PRESSE

Essen (ots) - Selten wurden die unterschiedlichen Wahrnehmungen zwischen den Menschen in den SPD-Ortsvereinen und "denen da oben" so deutlich wie in der Personalie Martin Schulz. Ein Musterbeispiel gelebter Basisdemokratie. Und ein Beleg für die Angst der Parteispitze vor einem Scheitern der Großen Koalition per Mitglieder-Entscheid. Denn der Schulz-Frust drohte…
Düsseldorf (ots) - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat Zweifel, dass die SPD-Basis dem Koalitionsvertrag mit der Union zustimmen wird. Ob es eine Fortsetzung der großen Koalition geben werde, hänge von dem bevorstehenden Mitgliederentscheid der SPD ab, "den ich sehr kritisch sehe", schreibt Bouffier als CDU-Landesvorsitzender in einem Brief an…
Düsseldorf (ots) - Die geschäftsführende Bundesarbeits- und Familienministerin, Katarina Barley (SPD), hat den Verzicht von SPD-Chef Martin Schulz auf ein Ministeramt begrüßt. "Ich habe Respekt vor der Entscheidung von Martin Schulz. Das zeugt von persönlicher Stärke", sagte Barley der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Sein Schritt, nicht ins Kabinett…
Osnabrück (ots) - Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) hat seine Partei nach dem Rückzug von Martin Schulz von seinen Außenamts-Plänen zu Besonnenheit aufgerufen. "Ich appelliere an alle, die zerstörerischen Personaldiskussionen sofort zu beenden", sagte der frühere SPD-Fraktionschef der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Er forderte dazu auf, bis zum 3. März nur…
Berlin (ots) - Der Direktor der Stiftung Topographie des Terrors, Andreas Nachama, begrüßt die Pläne des rot-rot-grünen Senats, eine neue Stiftung aufzubauen, die alle Gedenkstätten zum Thema NS-Zwangsarbeit in der Hauptstadt vereinen soll. »Eine solche Stiftung würde die verschiedenen Gedenkorte näher zusammenbringen und eine neue gemeinsame Plattform schaffen«, sagte Andreas…
Regensburg (ots) - Die Deutschen sind keine Nation der Mutigen, im Gegenteil, der Ausdruck "German Angst" ist international zum stehenden Begriff geworden. Wagnisse schätzt man zwischen München und Flensburg nicht. Anders lässt sich nicht erklären, warum Merkel zum vierten Mal Kanzlerin wird. Und es stimmt ja auch: Es gibt Schlimmeres…
Berlin (ots) - Die Einigung in der Metallbranche markiert die Abkehr von starren Arbeitszeitregeln. Dieser Tarifabschluss markiert aber endgültig das Ende der Betonzeit, als Gewerkschaften und Arbeitgeber aus und ums Prinzip stritten statt um bessere Lösungen für alle. Die IG Metall hat seit vielen Jahren den Anspruch, mit ihren Tarifabschlüssen…
Berlin (ots) - Es gibt schlicht viel zu wenige solcher Wohnungen, wie es auch zu wenige Wohnungen für Menschen gibt, die den "üblichen" WBS bekommen. Und die Schere zwischen den Berechtigten und dem schrumpfenden Bestand an Sozialwohnungen wird immer größer. Die jetzige Neuregelung versetzt weitere 380.000 Berliner in die Lage,…

Dienstag, 06 Februar 2018 18:41 - Stuttgarter Zeitung: zur EU-Erweiterung auf dem Balkan

Stuttgart (ots) - Viele jüngere Menschen glauben nicht mehr daran, jemals in der EU eine Heimat zu finden. Manche in den Regierungszentralen halten nach anderen Verbündeten Ausschau. Russland, China und die Türkei stehen bereit. Trotzdem tut Brüssel gut daran, keine voreiligen Beitritte zu arrangieren. Zum einen ist die EU-Mitgliedschaft nicht…
Osnabrück (ots) Der Osnabrücker Staats- und Verwaltungsrechtler Jörn Ipsen hat keine Bedenken gegen den Plan der SPD, die 440 000 Parteimitglieder über die Koalition mit CDU und CSU entscheiden zu lassen. "Man kann einer Partei nicht vorschreiben, welche Form der internen Willensbildung sie vornimmt", sagte Ipsen der "Neuen Osnabrücker Zeitung"…

Seite 7 von 39

+ Inhalte


Bildung


Bühne


Filme


Gesellschaft


Gesundheit


Kommentare


Kommunal


Kunst


Lifestyle


Medien


Meinung


Musik


Nationalpark


Politik


Polizeimeldungen


Print


Regio News


Sport


Technik


Themen


Umwelt


Welt


Wirtschaft


Wissenschaft