POLITISCHER ALLTAG

Seenotrettung vor deutscher Küste in Gefahr

geschrieben von  |  Dienstag, 27 Januar 2015 13:34  |  in Politik

Die Bundesrepublik Deutschland kann die Seenotrettung auf Nord- und Ostsee aus der Luft kaum noch gewährleisten. Das legen vertrauliche Dokumente aus dem zuständigen Bundesverkehrsministerium nahe, die dem NDR Politikmagazin "Panorama 3" vorliegen (Sendung: Dienstag, 27. Januar, 21.15 Uhr, NDR Fernsehen).

Am gestrigen Donnerstag (22.1.2015) kamen die Landrätin und Landräte der südniedersächsischen Landkreise sowie die benannten Vertreter und Vertreterinnen für die südniedersächsischen Städte und Gemeinden mit den beiden Landesbeauftragten Karin Beckmann (Leine-Weser) und Matthias Wunderling-Weilbier (Braunschweig) zum ersten Treffen in die-sem Jahr zusammen. Landrat Brych begrüßte den Steuerungsausschuss im Kreishaus Goslar.


Seite 28 von 28

+ Inhalte


Bildung


Bühne


Filme


Gesellschaft


Gesundheit


Kommentare


Kommunal


Kunst


Lifestyle


Medien


Meinung


Musik


Nationalpark


Politik


Polizeimeldungen


Print


Regio News


Sport


Technik


Themen


Umwelt


Welt


Wirtschaft


Wissenschaft