Die EU-Kommission will die Bürger bei der Cybersicherheit stärker einbinden. Foto: Pete Linforth / Pixabay CC0

Die wirtschaftlichen Schäden durch Cyberattacken haben sich in den vergangenen vier Jahren verfünffacht. Inzwischen vergeht keine Woche mehr, in der nicht ein prominentes Unternehmen gehackt wird. Die Europäische Kommission reagiert jetzt mit einer Neuauflage ihrer Cybersicherheitsstrategie ...

Das Angebot an gut ausgebildeten Ingenieuren stimmt – doch die Nachfrage überwiegt. Foto: Jens P. Raak / Pixabay CC0

Die OECD lobt Deutschland in ihrem Bericht „Bildung auf einen Blick“ für die akademische und duale Ausbildung im MINT-Bereich – zu Recht. Dennoch fehlen immer mehr Arbeitskräfte im naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Um die Lücke zu schließen, muss noch mehr in den Nachwuchs inve ...

Neuer Bericht zur Qualität der Arbeit erschienen.Foto: StockSnap / Pixabay CC0

Am Arbeitsplatz werden viele Stunden des Tages verbracht - oft mehr Zeit, als für Familie und Freizeit zur Verfügung steht. Durchschnittlich 41 Stunden pro Woche arbeiteten Vollzeiterwerbstätige im Jahr 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Pressekonferenz "Qualität ...

Kaffee.de Geschäftsführer Andreas Goclik (links) und Oliver Pflüger (rechts)Foto: obs/Sedo GmbH/Kaffee.de

Mit einem Kaufpreis in Höhe von 200.000 EUR ist die Internetadresse Kaffee.de die teuerste veröffentlichte Domain der letzten 2 Jahre unter der Länderendung .de. Käufer von Kaffee.de ist die OPAG GmbH, Großhandelsspezialist für Kaffee und deutschlandweit erfolgreichstes Kaffee-Startup. Die ...

Lars Windhorst im Gespräch mit Hajo SchumacherFoto: Vertriebsmanager / YouTube

Neue Turbulenzen im Firmenreich des schillernden Investors Lars Windhorst. Der einst als "Wunderkind der deutschen Wirtschaft" bekannt gewordene Unternehmer ist nicht mehr Geschäftsführer der von ihm gegründeten Investment-Holding Sapinda. Er musste bereits am 18. August den Chefposten seiner ...

Europäische Zentralbank EZB in FrankfurtFoto: Thomas Schulz / Flickr CC BY 2.0

Zu Recht hat das Bundesverfassungsgericht heute Zweifel an der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank geäußert und den Europäischen Gerichtshof erneut um Prüfung gebeten. Diesmal geht es um das Public Sector Purchase Program (PSPP), in dessen Rahmen die EZB bereits Anleihen im Wert von 1,6 ...

Wirtschaft (Top 10)