Sonntag, 05 Jul 2020
Gemeinsam mit einer Riege hochrangiger Purpurträger vom rechten Flügel befeuert Müller Verschwörungstheorien.
Foto: United Nations COVID-19 Response

Der Kardinal und das Virus

Freiburg (ots) - Die Lage der SPD ist bitter, aber nicht neu für die Genossen. Profitierten die Sozialdemokraten schon in den vergangenen Jahren nicht von ihrer ordentlichen bis guten Arbeit in der Bundesregierung, ist dies in der Corona-Krise nicht anders. Die Beschlüsse der Koalition zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie tragen die Handschrift der SPD. Zudem besetzen ihre Minister wichtige Posten im Kabinett: Arbeitsminister Hubertus Heil verwaltet das Kurzarbeitergeld, Finanzminister Olaf Scholz ist Herr über die milliardenschweren Rettungspakete. Gedankt wird dies der SPD nicht.

Zu externen Inhalt bei Quelle.

Quelle: ots/Badische Zeitung
Back To Top