#zeitfokus.

Sonntag, 31 Mai 2020
Leipziger Strasse, Berlin
Foto: andre_berlin / CC0 (via Pixabay)

Geplante Reform verschärft die Lage im Immobilienmarkt

Berlin (ots) - Horst Seehofer hat sich in die Debatte über "Gleichwertige Lebensverhältnisse" und die Förderung gefährdeter Regionen eingeschaltet. Der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat erinnerte daran, dass das Bundeskabinett im Juli 2019 zwölf konkrete Maßnahmen des Bundes beschlossen habe, um die Ergebnisse der Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse" umzusetzen. "Dazu gehört ein neues gesamtdeutschen Fördersystem mit neuen Förderstrukturen und Schwerpunkten. Das richtet sich nicht an Himmelsrichtungen aus, sondern an Bedarfen", sagte Seehofer dem Berliner "Tagesspiegel".

https://www.tagesspiegel.de/politik/seehofer-entgegnet-laschet-foerdersystem-nicht-nach-himmelsrichtungen-sondern-bedarfen/25016020.html



Quelle: ots/Der Tagesspiegel


Back To Top