Sonntag, 27 Sep 2020
Für einen Senator einer rot-rot-grünen Koalition ist Andreas Geisel Vorgehen bemerkenswert.
Foto: Martin Rulsch, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0

Verbot der Anti-Corona-Demonstrationen

Berlin (ots) - Um die Bildung einer stabilen Regierung in Brandenburg mit der Union zu ermöglichen, tritt CDU-Landeschef Ingo Senftleben ab. Der 45-jährige wird sich in Kürze von allen Spitzenämtern im Landesverband der CDU zurückziehen. Nach Tagesspiegel-Informationen hat sich Senftleben entschlossen, am kommenden Dienstag nicht erneut für den Fraktionsvorsitz im Landtag zu kandidieren, seinen sofortigen Rücktritt als Parteivorsitzender zu verkünden und auch das Sondierungsteam der Union für die Regierungsbildung zu verlassen, wo er bisher CDU-Verhandlungsführer war.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/brandenburgs-cdu-vorsitzender-gibt-auf-ingo-senftleben-tritt-zurueck/24988096.html



Quelle: ots/Der Tagesspiegel


Back To Top