Dienstag, 07 Jul 2020
Armin Laschet
Foto: Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 de (via Wikimedia Commons)

NRW macht den zweiten vor dem ersten Schritt

Berlin (ots) - Rechtsextreme Kriminalität lässt auch 2019 nicht nach. Neonazis und andere Rechte haben nach Informationen des Berliner "Tagesspiegels" (Mittwochausgabe) im ersten Halbjahr bundesweit 8605 Straftaten verübt, darunter 363 Gewaltdelikte. Dabei wurden mindestens 179 Menschen verletzt. Die Zahlen sind den Antworten der Bundesregierung auf monatliche Anfragen von Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Linke) und ihrer Fraktion zu entnehmen.

https://www.tagesspiegel.de/politik/179-menschen-verletzt-rechtsextreme-begehen-im-ersten-halbjahr-2019-mehr-als-8600-straftaten/24898332.html



Quelle: ots/Der Tagesspiegel


Back To Top