Kommentar zu Langzeitarbeitslosen

Typographie
  • kleiner klein Standard groß größer
  • Standard Helvetica Segoe Georgia Times

Kommentar zu Langzeitarbeitslosen

.

Bielefeld (ots) - Die wollen doch gar nicht! Die sind doch nur faul! Die ruhen sich doch gern in der sozialen Hängematte aus! So oder so ähnlich lauten oft Kommentare, wenn es darum geht, Langzeitarbeitslosen mit sozialer Unterstützung wieder zu einem Job zu verhelfen. Das große Interesse für das neue Kombilohnmodell zeigt, dass dies für viele absolut nicht gilt. Es gibt ganz unterschiedliche Gründe, warum Menschen viele Jahre ohne Job sind. Ursache ist vielleicht nur Pech oder das Vorurteil eines Personalchefs. Vielleicht hat auch eine Lebenskrise sie aus der Bahn geworfen. Je länger, desto schwerer aber die Rückkehr. Da den Betroffenen außer dem Lohn auch Anerkennung, Selbstwertgefühl und gesellschaftlicher Status fehlen, ist ein bedingungsloses Grundeinkommen kein adäquater Ersatz.



Quelle: ots/Westfalen-Blatt


Presse Spiegel (Top 10/100)

NewsFeeds extern


Ärzte ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen

Lobby Control

Amnesty International