#zeitfokus.

Dienstag, 02 Jun 2020
Eine Garantie, dass die Hilfspakete dazu führen, dass wir noch einmal mit einem blauen Auge davonkommen gibt es nicht.
Foto: Richard Ley

Die Stunde des Staates

Halle (ots) -Ursprünglich sollte sie im April fertig sein. Jetzt ist von Mitte Juni die Rede. Selbst wenn sie dann kommt: Bis sich die App durchsetzt, könnten Monate vergehen. Dass sie sich durchsetzt, ist wiederum ungewiss. Einer Umfrage zufolge sollen nur 44 Prozent der Deutschen bereit sein, sich die App herunter zu laden. Fachleute sagen, um ihre Wirkung zu entfalten, müssten es mindestens 40 Millionen der zuletzt 59 Millionen Smartphone-Inhaber sein. Nimmt man die Probleme von der Bereitstellung und Nutzung von Tests, der Produktion von Masken sowie der hohen Belastung der Gesundheitsämter als Maßstab, dann muss man sagen: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit der offiziellen Corona-Politik klafft eine Lücke.



Quelle: ots/Mitteldeutsche Zeitung
Back To Top