Imamausbildung

Typographie
  • kleiner klein Standard groß größer
  • Standard Helvetica Segoe Georgia Times

Imamausbildung

.

Osnabrück (ots) - Der Leiter des Instituts für Islamische Theologie in Osnabrück reagiert zurückhaltend auf den Beschluss des niedersächsischen Landtages, die Weiterbildung von Imamen am Institut erneut zu finanzieren. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Bülent Ucar: "Die Imam-Weiterbildung war eher als Übergangslösung gedacht. Wir müssen nun den Bedarf klären und schauen, wie wir das umsetzen." Die Entscheidung, einen Verein für die grundsätzliche Ausbildung von Imamen in Niedersachsen zu gründen, begrüßte Ucar und erklärte: "Ich rate, dieses Projekt behutsam und sensibel umzusetzen und, soweit es geht, alle mitzunehmen." Für eine langfristige Imam-Ausbildung müsse man die Adressaten, insbesondere die Muslime in Niedersachsen, bestmöglich einbeziehen. Außerdem brauche es eine gesicherte Finanzierung, forderte der Theologe.



Quelle: ots/Neue Osnabrücker Zeitung


Presse Spiegel (Top 10/356)

NewsFeeds extern


Ärzte ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen

Lobby Control

Amnesty International