#zeitfokus.

Inhalte:
Es gibt am Aktienmarkt auch etliche Unternehmen, die von Corona profitieren.
Foto: 272447 / CC0 (via Pixabay)

Wer von Corona profitiert

Düsseldorf (ots) - Nachdem der Bundestag eine Steuersenkung für weibliche Hygiene-Produkte wie Tampons und Damenbinden beschlossen hat, kündigt auch die Drogeriemarktkette "dm" an, die Tamponpreise entsprechend zu senken. "Wir begrüßen den Beschluss des Bundestages die Mehrwertsteuer für Damenhygieneprodukte zu senken und werden - so bald ein solches Gesetz in Kraft tritt - den Vorteil entsprechend an unsere Kunden weitergeben", sagte dm-Geschäftsführer Sebastian Bayer der Düsseldorfer Rheinischen Post (Samstagausgabe). Für weibliche Hygiene-Produkte wie Tampons und Damenbinden soll künftig nur noch der ermäßigte Mehrwertsteuersatz verlangt werden. Das hatte der Bundestag am Donnerstag im Rahmen des Jahressteuergesetzes beschlossen. Wenn der Bundesrat ebenfalls grünes Licht gibt, sinkt die Mehrwertsteuer auf Produkte zur Monatshygiene von 19 auf sieben Prozent.



Quelle: ots/Rheinische Post


Back To Top