Freitag, 25 Sep 2020
Bisher gelten keine Bußgelder bei Verstößen gegen die Maskenpflicht in Sachsen-Anhalt.
Foto: Marco Testi

Maskenpflicht im Nahverkehr: Koalitionspolitiker in Sachsen-Anhalt fordern Bußgelder

Düsseldorf (ots) - Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) unterstützt den in der Union umstrittenen Vorstoß von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zu einer allgemeinen Dienstpflicht in Deutschland. "Jeder junge Mensch sollte ein halbes oder ein Jahr lang Erfahrungen in Umwelt-, Sozial- oder Entwicklungsprojekten sammeln", sagte Müller der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Donnerstag) . "Das gibt Sinn und Zukunftsperspektiven." In jedem Fall solle aber der Bundesfreiwilligendienst über die sozialen, karitativen und ökologischen Bereiche hinaus stärker auf Entwicklungszusammenarbeit ausgedehnt werden.



Quelle: ots/Rheinische Post


Back To Top