Foto: Messe Berlin
 1-2 Minuten Lesezeit  346 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Berlin – Vom 3. bis 5. Juli 2015 bietet die YOU, die Leitmesse für Jugendkultur, breit gefächerte Informationen zu Bildung und Beruf. Im Segment Bildung.Karriere.Zukunft. dreht sich alles rund um den Start ins Berufsleben und um nachhaltige Bildungsangebote.

Das Problem geht aber über Caffier hinaus. Sein Unwillen, auf die Frage zu antworten, steht sinnbildlich für die Verwilderung und autoritäre Entwicklung in weiten Teilen des Staatsapparates.
Foto: Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE via Wikimedia Commons

Keine Privatsache

Ob Berufsberatungsgespräche, Studienberatung, Auslandsaufenthalte: In der Bildungshalle (Halle 20) unterstützen zahlreiche Aussteller die Besucher beim Schmieden von Zukunftsplänen. Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit, Personaler und Azubis geben Jugendlichen in entspannter Atmosphäre Tipps und Tricks für die Vorbereitung auf das Berufsleben und beraten sie zu den verschiedensten Ausbildungsberufen.

Welche vielfältigen Möglichkeiten das duale Berufsbildungssystem bereithält, können die Besucher bei der Informationsoffensive „Berufliche Bildung – praktisch unschlagbar“ erfahren. Im Rahmen ihrer bundesweiten Infotour macht sie auf der YOU Station. Diese vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgehende Initiative wirbt bundesweit für die Attraktivität der beruflichen Bildung. Am Messestand der Informationsoffensive warten fachkundige Beraterinnen und Berater, eine Fotobox und ein Ausbildungsquiz auf alle Interessierten. Weiterführende Informationen sind auf der Website www.praktisch-unschlagbar.de abrufbar.

Mit einem kostenlosen Berufs- und Studienwahltest der Stellenreport Verlagsgesellschaft können die Besucher herausfinden, für welche Ausbildungen und Studiengänge sie besonders geeignet sind. Er steht zudem unter www.stellenreport.de/berufswahltest dauerhaft kostenfrei zur Verfügung.

Auch die Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin ist in Halle 20 vertreten und stellt die guten Verdienstmöglichkeiten und Aufstiegschancen von Dachdeckern vor. Das Unternehmen L’Oréal informiert mit einer Initiative über die Vielfältigkeit des Friseurberufs und zeigt, wie kreative Stylings am besten gelingen. Wer sich für nachhaltige Mobilität interessiert, ist beim Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) - Projekt 2050 richtig. Hier gibt es auch gleich das Erinnerungsfoto zum Mitnehmen. Kompetenzen im Internet fördert Think Big, das Programm der Fundación Telefónica und der Deutschen Kinder - und Jugendstiftung. Die Besucher können hier unter Anleitung Geschäftsideen für die digitale Welt und Apps entwickeln oder Videos drehen.

Das lange Wochenende auf dem Berliner Messegelände verspricht zudem viel Spaß. Ein gigantischer Pool im Sommergarten und spannende Mitmach-Angebote sorgen für eine einmalige Atmosphäre. Angesagte YouTube-Stars, jede Menge Sportangebote und alles rund um Beauty, Lifestyle und aktuelle Trends garantieren gute Laune.

#mehrGesellschaft
Impfpass mit Eintragungen der beiden Impfungen
Foto: Superikonoskop / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Gefälschte Impfpässe: Polizeigewerkschaft fordert für Polizisten Zugang zu Impfdaten des RKI

In der Debatte um gefälschte Impfpässe und Impfbescheinigungen fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) für Polizisten den Zugang auf die Impf-Datenbank des Robert-Koch-Instituts (RKI). Der...
Beim Netto-Vergleich liegen die Altersbezüge der freien Berufe aber noch immer 1,8-mal so hoch wie die durchschnittliche gesetzliche Rente.
Foto: pasja1000

Renten aus Versorgungswerken doppelt so hoch wie gesetzliche Renten

Die Altersrente der Versorgungswerke freier Berufe wie Ärzte, Apotheker, Notare oder Rechtsanwälte liegt mehr als doppelt so hoch wie die Altersrente gesetzlich Versicherter. Zahlten die...
Es geht jedoch nicht nur um alte Schummeleien oder Schludrigkeiten. Vielmehr geht es darum, dass Giffey im September Regierende Bürgermeisterin von Berlin werden will.
Foto: Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE (via Wikimedia Commons)

Die Glaubwürdigkeit von Franziska Giffey

Ob Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) aufgrund der Plagiate in ihrer Dissertation nun doch der Doktortitel entzogen wird oder nicht, könnte eine zu vernachlässigende Randnotiz sein....
Die Lage im Nahen Osten ist explosiver, als es zuletzt - auch überdeckt von der die ganze Welt beschäftigenden Corona-Krise - erschienen sein mag.
Foto: Wikimedia Images

Zurück auf der Tagesordnung: Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern

Der Frust der Palästinenser hat sich seit vielen Jahren aufgestaut. Nicht nur, dass ihre vor zwei Dekaden noch berechtigte Hoffnung, eines Tages in einem eigenen Staat leben zu können, teils durch...
Die Realität dagegen: Brandenburg und Sachsen gehören, was den Anteil der Erstgeimpften gegen Corona angeht, zu den Schlusslichtern in Deutschland.
Foto: WorldInMyEyes

Das dauert noch

Geimpfte können trotz Corona-Beschränkungen wieder mehr Freiheit genießen: Einkaufen oder Essen gehen zum Beispiel oder einen Kurzurlaub antreten. Das ist die Verheißung. Die Realität dagegen:...
Man hätte das viel früher vorbereiten können und müssen", sagte Landsberg
Foto: Alfred Derks

Lockerungen für Geimpfte bundeseinheitlich regeln

Der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, drängt auf bundeseinheitliche Regelungen im Umgang mit Geimpften. "Die Aufhebung von Einschränkungen für bereits geimpfte...
Der Sozialverbands-Präsident wirft der Bundesregierung vor, nicht rechtzeitig erkannt zu haben, dass ärmere Menschen stärker von der Pandemie betroffen sind.
Foto: Jordan Whitt

Mitte der Gesellschaft rutscht in Armut ab

Kurz vor der Vorstellung des Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung hat der Sozialverband Deutschland vor einer zunehmenden Spaltung der Gesellschaft in Arm und Reich gewarnt. "In den...
Back To Top