Preissubvention
Die Grünen im Bundestag haben den zum 1. Juni geltenden Tankrabatt kritisiert und fordern von Finanzminister Christian Lindner (FDP) ein neues Instrument gegen "exzessive Gewinne" der Ölkonzerne.

Mehr Nachrichten

"Wir haben noch zehn bis 15 Jahre Zeit, um alles zu unternehmen, damit wir das Ziel erreichen, die globale Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen", sagt Klimaforscher Haug. "Dann aber ist diese Marke endgültig verloren. So wie das Ziel von 1,5 Grad, das nicht mehr zu schaffen ist."
Leopoldina

Nur noch ein Jahrzehnt Zeit für Kampf gegen Klimawandel

Die Menschheit kann die Klimakrise nur noch in den Griff bekommen, wenn die Politik sofort handelt und die Energiewende deutlich beschleunigt.

Weitere Nachrichten


Empfohlen


Gasversorgung

Ausnahmezustand

Das Bundeswirtschaftsministerium hat am Mittwoch nun doch noch die Frühwarnstufe im Notfallplan Gas ausgerufen. In der vergangenen Woche hatte das Ministerium eine entsprechende Forderung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft mit dem freundlichen Hinweis zurückgewiesen, dass die Versorgungssicherheit bei Gas in Deutschland gewährleistet sei.
Energieimporte

Schwere Waffen

Je länger der Krieg in der Ukraine dauert, umso stärker werden die russischen Energielieferungen Teil der Auseinandersetzung.

Grund dafür sei die brutale Art der Kriegsführung, die die Armee des russischen Präsidenten Wladimir Putin auch bereits in Tschetschenien, Syrien und in der Ostukraine betrieben habe.
Ukraine-Krieg

Größte Flüchtlingswelle der Welt seit 1945 droht

Der Migrationsexperte Gerald Knaus warnt wegen des Ukraine-Krieges vor der größten Flüchtlingswelle weltweit seit 1945.
Der (Teil-)Ausschluss russischer Banken aus dem globalen Zahlungsinformationsnetzwerk Swift ist vielfach als nukleare Option bezeichnet worden, als mächtigste Waffe im Finanzkrieg.
Russland

Finanzielle Kernschmelze

Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine und dessen Folgen übersteigen jegliche Vorstellungskraft. Das gilt - zuallererst - für die humanitäre Tragödie, die in Europa niemand für möglich gehalten hat.
Der Rubel-Verfall bringt die kleinen Leute um ihre Ersparnisse. Aber vor allem treffen die Sanktionen die Clique der Oligarchen. Deren Wohlstand ist der wunde Punkt im System Putin, seine Achillesferse. Man wird sehen, wie lange sie dem Kurs ihres Kriegstreibers folgen.
Paria Putin

Hat sich der Kreml-Chef verzockt?

Glaubt man den Bildern, welche die gleichgeschalteten russischen Medien verbreiten, läuft bei der "Friedensmission" in der Ukraine alles nach Plan - wie immer, wenn der große Staatsführer Wladimir Putin etwas in die Hand nimmt.
Putin gefällt sich darin, den Westen und die übrige Welt an der Nase herum zu führen. Knallharte Forderungen, vage Drohungen, falsche Behauptungen, flinke Dementis, militärische Drohkulissen - das Arsenal, mit dem Putin Politik macht, ist schier unerschöpflich.
Ukraine-Krise

Den Gaukler Putin stoppen

Es sitzt offenbar ein Gaukler im Kreml. Als Wladimir Putin vor knapp einer Woche am riesig langen Tisch den um Frieden und Entspannung flehenden deutschen Kanzler empfing, lieferte das russische Staatsfernsehen Bilder von abziehenden Truppen. Schützenpanzerwagen wurden auf Waggons verladen. Trupp...
Wesentliche Veränderungen sind bereits unumkehrbar.
Klimaschutz: Veränderungen unumkehrbar

Vollbremsung für die Enkel

Grundsätzlich neu sind die Erkenntnisse über die absehbare Entwicklung des Klimas auf der Erde nicht, die der jetzt vorgestellte erste Teil des sechsten Sachstandsberichts des Weltklimarats IPCC zusammenfasst. Neu ist die größere Genauigkeit der Klimamodelle, die auch regionale Prognosen möglich ...
Der Vergessene Konflikt

Machtkampf in Libyen

In Libyen wird wieder auf offener Straße geschossen. Solche Meldungen werden derzeit unter ferner liefen verbucht, alle Welt schaut in die Ukraine, wo sich zwei Staaten einen konventionellen Stellungskrieg liefern.
Macron Wiederwahl

Frankreich votiert für Europa

Glanzvolle Siege sehen anders aus. Zwar ist dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron gestern die Wiederwahl für weitere fünf Jahre im Amt gelungen, doch sein Sieg trägt den Makel, dass er von vielen Franzosen nur als das kleinere Übel - im Vergleich zur Rechtspopulistin Marine Le Pen - gewäh...
Ukraine-Krieg

Nato-Flugverbotszone wäre Kriegserklärung an Russland

Der ehemalige Vorsitzende des Nato-Militärausschusses, Ex-Generalinspekteur Harald Kujat, mahnt mit Blick auf Russlands Krieg gegen die Ukraine deutlich stärkere diplomatische Bemühungen an.
Inflation

Die Fed lässt grüßen

Kommen amerikanische Verhältnisse auf uns zu? Diese Frage drängt sich angesichts der jüngsten Inflationszahlen mehr denn je auf.
Kryptomarkt

Schockstarre

Der Kryptomarkt befindet sich nach den jüngsten Turbulenzen in Schockstarre - und ein Ende dieses Zustands ist vorerst nicht in Sicht.
China

Charaktertest

Die deutsche Wirtschaft könnte es sich einfach machen: Kaum ein Dutzend Unternehmen sind in der chinesischen Provinz Xinjiang aktiv, in der das Regime aus Peking massive Menschenrechtsverletzungen begeht.
Preissubvention

Grüne kritisieren Tankrabatt

Die Grünen im Bundestag haben den zum 1. Juni geltenden Tankrabatt kritisiert und fordern von Finanzminister Christian Lindner (FDP) ein neues Instrument gegen "exzessive Gewinne" der Ölkonzerne.
Christian Lindner

Großer Unmut in der FDP

In der FDP regt sich angesichts der jüngsten Wahlniederlagen und des Kurses in der Ampel-Koalition deutliche Kritik am Parteivorsitzenden Christian Lindner.
Entlastungspaket

Schnellschüsse ohne Nachhall

Es ist kaum zu glauben: Mitten in der größten geopolitischen Krise seit Jahrzehnten sprudeln die Steuereinnahmen des Staates wie lange nicht. Und während viele Bürger aktuell schier erdrückt werden von in die Höhe schießenden Energiekosten und steigenden Lebensmittelpreisen, macht der Staat dank ...
Waldbesitzer

Umbau des Waldes wird mindestens 50 Milliarden Euro kosten

Den deutschen Waldbesitzern ist in den vergangenen Jahren durch Dürre und Borkenkäferbefall ein Milliardenschaden entstanden.
Weltklimarat

Ignorierter Klimaschutz

Die Staaten tun sich reichlich schwer mit den neuesten Ausführungen des Weltklimarates IPCC, wie die Verzögerung der Fertigstellung deutlich macht.
Klimaschutz

Mit Energieeffizienz und mehr Erneuerbaren Abhängigkeit von fossilen Energieträgern stoppen

Alexander Bonde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), sieht in der effizienteren Nutzung von Energie und Ressourcen das "große europäische Projekt für Unabhängigkeit und nachhaltigen Wohlstand".
Bundeswehr

Rasche Aufrüstung der Truppe

Militärhistoriker Sönke Neitzel hat bei der Aufrüstung der Bundeswehr Tempo angemahnt: Die Pläne der Bundesregierung gingen "in die richtige Richtung", müssten nun aber auch "rasch in Angriff genommen werden", sagte Neitzel.
Weltärztechef Montgomery

Anti-Corona-Plan mit Lockdown-Option

Weltärztechef Frank Ulrich Montgomery hat einen Anti-Corona-Plan inklusive Lockdown-Option für den Herbst angemahnt und die FDP vor einer Blockade gewarnt.
Vorbild Österreich?

Debatte über Masken im ÖPNV

Nach dem Beschluss zum Ende der ÖPNV-Maskenpflicht in Österreich wird auch in Deutschland über die Maßnahme diskutiert.

Unsere 305 Autoren und Partner haben für uns 13245 Beiträgen produziert.
Seit 2010 sind unsere Beiträge
268537341 mal aufgerufen worden.

Aktuell besuchen 7065 Gäste unserer Webseite und 2 Redakteure sind online.