Skip to main content

Inhalte im Bereich: Menschen



9. Juni 2024
Martin Sonneborn
Martin Sonneborn, Spitzenkandidat der Satire-Partei Die PARTEI, kündigte für Abstimmungen im neuen EU-Parlament ein ständiges Nein an: "Wenn wir eine rechte Mehrheit im Parlament haben, könnte das meine Arbeit sehr vereinfachen.

7. Juni 2024
Günter Wallraff
Der Kölner Journalist und Schriftsteller Günter Wallraff warnt in der Debatte um eine Abschiebung des afghanischen Messerattentäters von Mannheim vor "weit übers Ziel hinausschießenden Emotionen".

4. Juni 2024
Avi Primor
Der frühere Botschafter Israels in Deutschland, Avi Primor, erwartet ein Scheitern des von US-Präsident Joe Biden vorgestellten Friedensplan für den Gazakonflikt zwischen Israel und der islamistischen Terrororganisation Hamas.

17. Apr. 2024
Reichsbürger
Man könnte schmunzeln - wäre es nicht so ernst. Eine Truppe um einen Prinzen, schon im Rentenalter, von der ein Teil von angeblichen "Eliten" eines "tiefen Staates" fabuliert, die Kinder in unterirdischen Tunnelsystemen gefangen halten und foltern.

5. Apr. 2024
Norbert Walter-Borjans
Der ehemalige SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans unterstützt die Forderung des Vorsitzenden der Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, zur Beendigung des Ukraine-Kriegs auch Verhandlungsoptionen ins Auge zu fassen.

29. März 2024
Simone Thomalla
Simone Thomalla (58), Schauspielerin, gibt im Privatleben der Bequemlichkeit Vorrang vor eleganter Kleidung: "Ich brauche tagtäglich nicht mehr als fünf Minuten für die Wahl meiner Kleidung," sagte sie der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ).

25. März 2024
Sieg der Gerechtigkeit
Es ist keine gewagte These: Unter der Regierung des ultrarechten Jair Bolsonaro wäre der Mordfall Marielle Franco weiter im Sande verlaufen.

15. März 2024
Frank-Walter Steinmeier
Mit einem eindringlichen Appell hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seine Landsleute zu mehr Mut, Zuversicht und Tatkraft aufgefordert.

15. März 2024
Sabin Tambrea
Die Eltern des Schauspielers Sabin Tambrea hatten für ihren Sohn eine Karriere als Berufsmusiker vorgesehen.

11. März 2024
Boris Pistorius
Man "spielt Russland in die Hände", heißt es häufig, wenn man sich kritisch mit Fehlern der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik auseinandersetzt. Daher sollte Wladimir Putin an dieser Stelle bitte nicht weiterlesen.