Skip to main content

Inhalte im Bereich: Gesundheit



5. Feb. 2024
Endemische Ausmaße

Offenbar zunehmend Erkrankungen durch Lachgas-Konsum

Die Zahl schwerer körperlicher Schäden durch einen Überkonsum von Lachgas nimmt offenbar zu. "Das Ganze nimmt allmählich endemische Ausmaße an", sagte der Kölner Neurologe Volker Limmroth.

2. Feb. 2024
Umweltbundesamt

Verbotener Weichmacher im Kinder-Urin

Nach dem Fund eines seit Jahren verbotenen Weichmachers im Urin nordrhein-westfälischer Kinder schlägt das Umweltbundesamt (UBA) europaweit Alarm. Der Stoff, der die Fruchtbarkeit schädigen soll, ist auch bundesweit im Blut und Urin Erwachsener nachgewiesen worden.

27. Jan. 2024
Pandemie- und Katastrophenpläne

Vier Jahre Corona: Ärzte fordern bessere Vorbereitung auf nächste Pandemie

Zum vierten Jahrestag des ersten Corona-Falls in Deutschland haben Mediziner die Politik zu Vorbereitungen auf eine neue Gesundheitsnotlage aufgerufen.

22. Jan. 2024
Corona-Impfung

Bundesweit 467 Impfschäden anerkannt

Bei 467 von rund 65 Millionen gegen Covid geimpften Menschen in Deutschland wurde inzwischen ein Impfschaden anerkannt. Das geht aus einer Abfrage unter den zuständigen Behörden aller 16 Bundesländer aus Anlass des vierten Jahrestages des ersten deutschen Falls hervor.

3. Apr. 2022
Corona-Politik

Die Impfpflicht macht Sinn

Es ist schon seltsam, wie schnell das Drama des Ukraine-Krieges das Aufregerthema der vergangenen zwei Jahre in den Hintergrund gedrängt hat. Corona - war da noch was? Gefühlt ist die Pandemie doch schon vorbei, trotz hoher Infektionszahlen.

2. Apr. 2022
Totimpfstoff

Novavax: Nachfrage leider eher verhalten

Einen Monat nach dem Start der Corona-Impfungen mit dem Totimpfstoff Novavax haben sich Hoffnungen auf breite Nutzung zerschlagen. "Die Nachfrage ist leider eher verhalten", sagte Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ).

31. März 2022
Corona-Schutzmaßnahmen

Das Masketragen ist keine Einschränkung der Freiheit

Der Kölner Mediziner Michael Hallek kritisiert das Auslaufen der Corona-Schutzmaßnahmen scharf. "Ein paar Millionen vulnerabler Bürger in Deutschland zu schützen und dafür im Supermarkt noch eine Maske aufzubehalten, ist keine Einschränkung der Freiheit.

30. März 2022
Krankenkassenbeiträge

Kritik an Lauterbach immer schärfer

"Der Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, die Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung anzuheben, um so Defizite auszugleichen, stößt auf immer schärfere Kritik.

18. März 2022
Corona-Regeln

Schutz fällt weg

Gebetsmühlenartig haben es die Abgeordneten während der Debatte zum Infektionsschutzgesetz wiederholt: Die pandemische Lage hat sich durch Omikron verändert. Das ist richtig: Die Inzidenzen sind auf einem Allzeithoch, der Anteil der noch ansteckenderen Virusvariante Omikron BA.2 steigt kontinuierlich. Zwar sind Ansteckungen - auch dank des Impfschutzes - nicht mehr so gefährlich; wer aber warum Long Covid bekommt und wie dafür die Heilungschancen sind, ist noch weitgehend unbekannt.

16. März 2022
Corona-Maßnahmen

Ethikrat zur Impfpflicht

Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Alena Buyx, zeigt Verständnis für ein mögliches Abrücken der Politik von früheren Festlegungen in Sachen Impfpflicht.