Foto: Chris W. Braunschweiger / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)
 1-2 Minuten Lesezeit  400 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Berlin (ots) - Die Antilopen Gang holt den New Music Award 2015 nach Düsseldorf und Aachen. Die Band hat sich heute Abend (9.10.2015) beim Finale im Berliner Postbahnhof gegen acht weitere junge Talente aus ganz Deutschland durchgesetzt. Der treibende Hip-Hop und die zeitgemäßen Texte überzeugten die Fachjury. Die Antilopen Gang erhält den New Music Award, einen der wichtigsten Preise für junge Musikerinnen und Musiker in Deutschland, sowie Musik-Equipment im Wert von 10.000 Euro.

In den nächsten Tagen und Wochen gilt es, die Ursachen für das Ergebnis zu analysieren.
Foto: Clay Banks

Erst einmal tief Luft holen

"Die Jury hat den allerbesten Geschmack der Welt. Vielen Dank für den Respekt und das Vertrauen. Von dem Gewinn kaufen wir uns vielleicht eine Posaune - eine große, imposante Posaune. Oder einfach nur Schrott für unser Bühnenbild. Dann aber goldenen Schrott!", sagten Danger Dan, Koljah und Panik Panzer direkt nach der Preisübergabe.

Im Finale standen neben der Antilopen Gang aus Düsseldorf und Aachen auch Cosby aus München, JOCO aus Hamburg, Konvoy aus Stuttgart, LOT aus Leipzig, Namika aus Frankfurt am Main, One Way Ticket aus Herbitzheim / Bliesgau, The Secnd aus Bremen und TÜSN aus Berlin.

Die Jury: "Welch' tolle Talente - alle! Und so war unsere Entscheidung auch extrem knapp. Die Antilopen Gang hat nicht nur Style, sondern auch Haltung. Sie haben eine mitreißende Show mit politischen Reflexionen zu fetten Beats hingelegt." Zur Jury gehörten der Musiker Axel Bosse, Boris Enenkel von der SKM Managementagentur für Künstler, Stefanie Schäfer, Musikchefin DASDING (SWR), Anke Groß, Musikchefin YOU FM / HR3 (hr) und Andy Barsekow, Musikchef PULS (BR).

Die Verleihung des New Music Award haben über 1.000 Besucher live erlebt. Caro Korneli von Fritz und Thilo Jahn von EINSFESTIVAL moderierten das Finale.

Der New Music Award wurde in diesem Jahr zum achten Mal verliehen und ist eine Gemeinschaftsproduktion von allen jungen Programmen des ARD-Hörfunks: Bremen Vier (Radio Bremen), DASDING (SWR), 1LIVE (WDR), Fritz (rbb), MDR SPUTNIK, N-JOY (NDR), PULS (BR), 103.7 UnserDing (SR) sowie YOU FM (hr). Mit großer Kompetenz und breitem Netzwerk bieten sie seit Jahren mit dem New Music Award aufstrebenden Künstlern ein Sprungbrett in die Musikwelt und sorgen für die nötige Öffentlichkeit jenseits kommerzieller Interessen.

Für dieses Engagement zeichnete die deutsche Veranstaltungsbranche die jungen ARD-Radiosender Mitte April in Frankfurt am Main mit dem Live Entertainment Award 2015 (LEA) in der Kategorie Künstler-/Nachwuchsförderung aus.

Der New Music Award 2015 im Fernsehen: Einsfestival zeigt die Höhepunkte des diesjährigen Wettbewerbs am Mittwoch, dem 14. Oktober 2015, um 20.15 Uhr.



Quelle: rbb


#mehrMagazin
Schauspielerin bewegt sich "meistens in gebückter Haltung", lernt aber auch Texte von Beckett.
Foto: Stefan Brending / CC BY-SA 3.0 DE (via Wikimedia Commons)

Durch Corona so viel Zeit wie noch nie im Garten verbracht

Schauspielerin Dagmar Manzel (62) hat wegen der coronabedingten Einschränkungen des Kulturbetriebs so viel Zeit wie noch nie in ihrem Garten verbracht. "Es werden jetzt ja schon wieder Vorstellungen abgesagt, da...
Back To Top