Donnerstag, 24 Sep 2020
Foto: Deutsches Theater Göttingen
 1-2 Minuten Lesezeit  242 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Benefizkonzertes für Elternverein GEKKO mit der Bigband „Presto“ des Musikvereins Wolbrechtshausen e.V. am Samstag, den 21. Februar 2015, 19.45 Uhr, im Deutschen Theater Göttingen

empty alt
Foto: StockSnap / CC0 (via Pixabay)

Auslandsstudenten müssen immer länger auf Visa-Termin warten

Mit einem Benefizkonzert unterstützt die Bigband „Presto“ des Musikvereins Wolbrechtshausen e.V. den Elternverein GEKKO (Göttinger Eltern kardiologischer Kinder Kontaktgruppe). Das Konzert findet statt am Samstag, den 21. Februar 2015, um 19.45 Uhr im Deutschen Theater Göttingen. Die Bigband „Presto“ führt die Zuhörer durch ein Best-of der letzten 50 Jahre deutschsprachiger Musik. Von Swing über Rock und Funk bis Pop, Klassiker und aktuelle Hits, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Eintritt beträgt 10,00 Euro, Spenden sind erwünscht.

Die Bigband „Presto“ verzichtet auf ihr Honorar. Dieses kommt zusammen mit dem Spendenerlös dem Elternverein GEKKO für seine ehrenamtliche Arbeit in der Kinderherzklinik der Universitätsmedizin Göttingen zugute.

Karten sind im Vorverkauf im Infocenter des Herzzentrums Göttingen, in der Touristinformation Göttingen, in der GT-Geschäftsstelle, im Deutschen Theater sowie an der Abendkasse erhältlich.
Karten unter 0551.49 69-11 / www.dt-goettingen.de

Hintergrund:

GEKKO (Göttinger Eltern kardiologischer Kinder Kontaktgruppe) ist eine Teilgruppe des bundesweit tätigen Herzkind e.V. Der Verein wurde im November 1999 von betroffenen Familien für die Region Südniedersachsen, Nordhessen und Westthüringen gegründet. Durch den gemeinsamen Austausch und über ihre Erfahrungen informiert und unterstützt die Kontaktgruppe Familien mit herzkranken Kindern. Hierzu bietet GEKKO regelmäßige Elternsprechstunden an. Einmal im Jahr wird in Zusammenarbeit mit der Kinderkardiologie der Universitätsmedizin Göttingen ein Elternseminar veranstaltet.

#mehrMagazin
Zoudé sprach sich für die Streichung des Begriffs "Rasse" aus dem Grundgesetz aus.
Foto: Michael Schilling / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Rassismus-Debatte: Deutsche Filmakademie fordert Quote

Schauspielerin Dennenesch Zoudé (53) hat als Vorstandsmitglied der Deutschen Filmakademie in der Rassismus-Debatte eine Quotenregelung für ihre Branche gefordert: "Wir können und müssen Impulse...
Varta sei offen für Partnerschaften auch mit Autoherstellern, die bislang ihre Batteriezellen ausschließlich von asiatischen Herstellern beziehen.
Foto: Spielvogel / CC0 (via Wikimedia Commons)

Varta will auch Batteriezellen für Elektroautos bauen

Die Varta AG aus dem schwäbischen Ellwangen, Weltmarktführer für Hörgeräte- und Kopfhörerbatterien, will künftig auch Elektroautos ausrüsten. "Für die nächste Generation der E-Mobilität sind...
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) arbeitet mit Hochdruck am Entwurf für eine europäische E-Privacy-Verordnung, in der es auch um die erst vor zwei Jahren eingeführte Cookie-Zustimmungspflicht geht.
Foto: wocintechchat

Verbraucherschützer schlagen wegen EU-Plänen für Rücknahme von Cookie-Zustimmungspflicht Alarm

Deutschlands Verbraucherschützer schlagen wegen Plänen auf EU-Ebene Alarm, durch eine Rücknahme der Cookie-Zustimmungspflicht den Datenschutz im Internet zu lockern. "Manche Vorschläge von...
Back To Top