Samstag, 23 Jan 2021
Sonja Bachmann, Gabriele Michel-Frei
Sonja Bachmann, Gabriele Michel-Frei Foto: Annika Schmidt
 1 Minute Lesezeit  144 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Am Donnerstag, 25. Juni 2015 um 19 Uhr werden im Deutschen Theater Göttingen (X Keller) Sonja Bachmann und Gabriele Michel-Frei vorgestellt.

Es dürfte noch Monate dauern, bis die ersten Computer bei den Pädagogen und den Kindern ankommen.
Foto: Jeswin Thomas

Städte bei Beschaffung von Laptops und PC für Schüler und Lehrer überfordert

Sonja Bachmann ist nicht nur Dramaturgin am Deutschen Theater Göttingen, sondern auch für das Programm Kinder und Jugendliche verantwortlich. Gabriele Michel-Frei ist Theaterpädagogin. Beide sind seit der Spielzeit 2014/15 am Deutschen Theater Göttingen engagiert.

Sie stellen ihren Arbeitsalltag vor. Dazu gehört u.a. die Kooperation mit den Schulen Göttingens voran zu treiben und zu pflegen, die Clubarbeit und die zahlreichen Angebote für Lehrer, Kinder, Jugendliche und Theaterinteressierten, für alle, die schauen, spielen und sich austauschen wollen. Auch das gerade zu Ende gegangene Festivals »DT — Am Puls« wurde von den beiden geplant, durchgeführt und präsentierte die Ergebnisse der unterschiedlichen Clubs. Die Moderation übernimmt Vorstandsmitglied Werner Tönsmann.

Eintritt: ist frei

Termin: Donnerstag, 25. Juni 2015 um 19 Uhr im DT – X Keller

#mehrMagazin
Der Coradia iLint ist weltweit der erste Personenzug, der mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle betrieben wird, die elektrische Energie für den Antrieb erzeugt.
Foto: Erich Westendarp

Nachhaltige Wasserstoffinfrastruktur gelingt nur mit Ausbau der Erneuerbaren

Der Aufbau einer nachhaltigen Wasserstoffinfrastruktur in Deutschland kann nach Auffassung von EWE-Chef Stefan Dohler nur gelingen, wenn gleichzeitig Erneuerbare ausgebaut werden. Das sagte Dohler...
Back To Top