Sonntag, 20 Sep 2020
Foto: Anton Säckl
 1 Minute Lesezeit  133 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

»Erster Kuss« feiert am Sonntag den 14. Juni um 18.00 Uhr seine Premiere am Deutschen Theater Göttingen im DT-2. Altersfreigabe 16+

empty alt
Foto: Palobserver / Gemeinfrei (via Wikimedia Commons)

US-Position zu Israels Siedlungspolitik

In Martin Thamms Regie präsentiert das Deutsche Theater Göttingen die Uraufführung des Stückes »Erster Kuss« mit Jugendlichen aus Göttingen und Umgebung.

Entdecken wir das Begehren oder entdeckt das Begehren uns? Wie und wann entstehen Faszination und Interesse für andere Menschen und ihre Körper? Der Regisseur Martin Thamm hat mit Jugendlichen einen Theaterabend in Clubatmosphäre über Begehren, Erotik und SEXuelle Identität erarbeitet. Besuchen Sie im DT — 2 des Deutschen Theater Göttingen den Club »Erster Kuss«, der sich mit Showeinlagen, dramatischen Szenen, einem Dancefloor und einem ganz speziellen Separée präsentiert und fiktive Identitäten interessanter Persönlichkeiten vorstellt.

Karten und Infos unter 0551.49 69-11 / www.dt-goettingen.de

#mehrMagazin
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) arbeitet mit Hochdruck am Entwurf für eine europäische E-Privacy-Verordnung, in der es auch um die erst vor zwei Jahren eingeführte Cookie-Zustimmungspflicht geht.
Foto: wocintechchat

Verbraucherschützer schlagen wegen EU-Plänen für Rücknahme von Cookie-Zustimmungspflicht Alarm

Deutschlands Verbraucherschützer schlagen wegen Plänen auf EU-Ebene Alarm, durch eine Rücknahme der Cookie-Zustimmungspflicht den Datenschutz im Internet zu lockern. "Manche Vorschläge von...
Varta sei offen für Partnerschaften auch mit Autoherstellern, die bislang ihre Batteriezellen ausschließlich von asiatischen Herstellern beziehen.
Foto: Spielvogel / CC0 (via Wikimedia Commons)

Varta will auch Batteriezellen für Elektroautos bauen

Die Varta AG aus dem schwäbischen Ellwangen, Weltmarktführer für Hörgeräte- und Kopfhörerbatterien, will künftig auch Elektroautos ausrüsten. "Für die nächste Generation der E-Mobilität sind...
Zoudé sprach sich für die Streichung des Begriffs "Rasse" aus dem Grundgesetz aus.
Foto: Michael Schilling / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Rassismus-Debatte: Deutsche Filmakademie fordert Quote

Schauspielerin Dennenesch Zoudé (53) hat als Vorstandsmitglied der Deutschen Filmakademie in der Rassismus-Debatte eine Quotenregelung für ihre Branche gefordert: "Wir können und müssen Impulse...
Back To Top