Samstag, 26 Sep 2020
Foto: Thomas M. Jauk
 1-2 Minuten Lesezeit  217 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Am kommenden Samstag den 23. Januar feiert Friedrich Dürrenmatts selten gespielte Komödie »Romulus der Große« um 19:45 Uhr Premiere im DT - 1.

Hubertus Heil
Foto: re:publica / CC BY-SA 2.0 (via Flickr)

Heil will nicht SPD-Kanzlerkandidat werden

Romulus der Große ist Kaiser des größten Staates seiner Zeit, des Römischen Reichs. In der Hauptstadt sollte er wohnen und regieren, den Staatsbankrott verhindern genauso wie die Besetzung durch die Germanen oder den Ausverkauf der Kultur. Doch Romulus hat sich auf seinen Landsitz zurückgezogen und agiert nicht mehr, sondern sitzt die Dinge aus. Den Ratschlägen seiner Minister will er nicht folgen, das finanzielle Angebot des Hosenfabrikanten zur Rettung der Finanzkrise schlägt er aus, dem Drängen seiner Familie gibt er nicht nach genauso wenig wie dem der sich auf die Staatsräson berufenden Patrioten. Eine politische Vision verfolgt er nicht mehr, lieber nimmt er den Untergang des Staates in Kauf, sehnt ihn sogar herbei. Doch als schließlich der germanische Heerführer einmarschiert, nimmt der Verlauf der Geschichte eine unerwartete Wendung.

Mit Ironie und einem entlarvenden Humor beschreibt Dürrenmatt seine Version des Untergangs des Römischen Reichs und hält mit seiner Parabel der Gegenwart einen Spiegel vor, in der Politikverdrossenheit, Handlungslähmung von Regierungen oder kapitalistische Verdrehungen zu sehen sind.

Weitere Termine: Mi, 27. Januar | Mi, 3. Februar | Mi, 10. Februar | Fr, 19. Februar jeweils 19.45 Uhr

Karten und Infos unter 0551.49 69-11 / www.dt-goettingen.de

#mehrMagazin
Zoudé sprach sich für die Streichung des Begriffs "Rasse" aus dem Grundgesetz aus.
Foto: Michael Schilling / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Rassismus-Debatte: Deutsche Filmakademie fordert Quote

Schauspielerin Dennenesch Zoudé (53) hat als Vorstandsmitglied der Deutschen Filmakademie in der Rassismus-Debatte eine Quotenregelung für ihre Branche gefordert: "Wir können und müssen Impulse...
Varta sei offen für Partnerschaften auch mit Autoherstellern, die bislang ihre Batteriezellen ausschließlich von asiatischen Herstellern beziehen.
Foto: Spielvogel / CC0 (via Wikimedia Commons)

Varta will auch Batteriezellen für Elektroautos bauen

Die Varta AG aus dem schwäbischen Ellwangen, Weltmarktführer für Hörgeräte- und Kopfhörerbatterien, will künftig auch Elektroautos ausrüsten. "Für die nächste Generation der E-Mobilität sind...
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) arbeitet mit Hochdruck am Entwurf für eine europäische E-Privacy-Verordnung, in der es auch um die erst vor zwei Jahren eingeführte Cookie-Zustimmungspflicht geht.
Foto: wocintechchat

Verbraucherschützer schlagen wegen EU-Plänen für Rücknahme von Cookie-Zustimmungspflicht Alarm

Deutschlands Verbraucherschützer schlagen wegen Plänen auf EU-Ebene Alarm, durch eine Rücknahme der Cookie-Zustimmungspflicht den Datenschutz im Internet zu lockern. "Manche Vorschläge von...
Back To Top