Foto: Thomas M. Jauk
 1 Minute Lesezeit  120 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Am nächsten Sonntag (13. März) bietet das Deutsche Theater Göttingen zur Nachmittagsvorstellung »Romulus der Große« eine professionelle Kinderbetreuung an.

In den nächsten Tagen und Wochen gilt es, die Ursachen für das Ergebnis zu analysieren.
Foto: Clay Banks

Erst einmal tief Luft holen

Zum dritten Mal in dieser Spielzeit bietet das Deutsche Theater Göttingen eine professionelle Kinderbetreuung an. Zwei ausgebildete Erzieher kümmern sich ab 14.30 Uhr um Kinder zwischen 4 und 11 Jahren, während deren Eltern Friedrich Dürrenmatts Komödie »Romulus der Große« um 15.00 Uhr besuchen.

An diesem Sonntagnachmittag wird sich kostenlos intensiv um die Kinder gekümmert. Die Kinder können basteln, malen und spielen. Es sind genügend unterhaltsame Beschäftigungen von den beiden Erziehern vorbereitet, so dass sich die Eltern entspannt der Vorstellung widmen können.

Die Sparkasse Göttingen fördert dieses Angebot.

Karten und Infos unter 0551.49 69-11 / www.dt-goettingen.de

#mehrMagazin
Schauspielerin bewegt sich "meistens in gebückter Haltung", lernt aber auch Texte von Beckett.
Foto: Stefan Brending / CC BY-SA 3.0 DE (via Wikimedia Commons)

Durch Corona so viel Zeit wie noch nie im Garten verbracht

Schauspielerin Dagmar Manzel (62) hat wegen der coronabedingten Einschränkungen des Kulturbetriebs so viel Zeit wie noch nie in ihrem Garten verbracht. "Es werden jetzt ja schon wieder Vorstellungen abgesagt, da...
Back To Top