Foto: Thomas M. Jauk
 1-2 Minuten Lesezeit  317 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Am Sonntagnachmittag, den 19. April können Eltern ganz entspannt ins Theater gehen, denn das Deutsche Theater Göttingen kümmert sich während der Vorstellung um deren Nachwuchs.

Greta Thunberg
Foto: Anders Hellberg / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Warten auf den "grünen Deal"

Am 19.4. ab 14.30 Uhr bis zum Vorstellungsende gehen sie ins Theater und das Deutsche Theater Göttingen kümmert sich um ihre Kinder.

Zum zweiten Mal in dieser Spielzeit bietet das Deutsche Theater Göttingen eine professionelle Kinderbetreuung an. Zwei ausgebildete Erzieher kümmern sich ab 14.30 Uhr um Kinder zwischen 4 und 11 Jahren, während deren Eltern die Vorstellung »The Black Rider« um 15.00 Uhr genießen.

An diesem Sonntagnachmittag wird sich kostenlos intensiv um die Kinder gekümmert. Die Kinder können basteln, malen und spielen. Es sind genügend unterhaltsame Beschäftigungen von den beiden Erziehern vorbereitet, so dass sich die Eltern entspannt der Vorstellung widmen können.

Die Sparkasse Göttingen fördert dieses Angebot.

Karten und Infos unter 0551.49 69-11 / www.dt-goettingen.de

The Black Rider

The Casting of the Magic Bullets
William S. Burroughs, Tom Waits/Kathleen Brennan und Robert Wilson

Die Liebe zu Käthchen führt Wilhelm in ein Forsthaus, wo er schnell erkennen muss, dass Intellekt und gutes Benehmen im Walde wenig zählen, der perfekte Umgang mit dem Gewehr hingegen der Maßstab aller Dinge ist. Einen gelungenen Probeschuss machen die Schwiegereltern in spe zur Bedingung für die Hochzeit, aber je näher der Termin rückt, desto weiter schießt Wilhelm daneben. Gegen Nervosität hilft nur der Beistand einer zwielichtigen Gestalt, die Wilhelm besondere Kugeln mit Treffer-Garantie anbietet. Gerne schlägt Wilhelm ein, doch der Schuss ins Schwarze hat seinen Preis.

Mit ihrer Bearbeitung des Volksmärchens vom »Freischütz« haben Rocklegende Tom Waits und William S. Burroughs, der prominenteste literarische Vertreter der Beat-Generation, ein Werk geschaffen, das Carl Maria von Webers berühmter Oper weder an Qualität noch an Erfolg nachsteht. Tom Waits‘ Ideenreichtum eröffnet einen musikalischen Kosmos jenseits der Vernunft, der weit über das Genre Musical hinausreicht. Musiktheater im besten Sinne.

#mehrMagazin
Der Coradia iLint ist weltweit der erste Personenzug, der mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle betrieben wird, die elektrische Energie für den Antrieb erzeugt.
Foto: Erich Westendarp

Nachhaltige Wasserstoffinfrastruktur gelingt nur mit Ausbau der Erneuerbaren

Der Aufbau einer nachhaltigen Wasserstoffinfrastruktur in Deutschland kann nach Auffassung von EWE-Chef Stefan Dohler nur gelingen, wenn gleichzeitig Erneuerbare ausgebaut werden. Das sagte Dohler...
Back To Top