Fotos: Annika Schmidt
 1 Minute Lesezeit  146 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Am Dienstag, den 14.4. veranstaltet das Deutsche Theater Göttingen im Anschluss an die Vorstellung »Liliom« ein Nachgespräch in Form eines Speed Datings.

empty alt
Foto: Alan Kotok / CC BY 2.0 (via Flickr)

Im Jahr des Chaos

In wechselnden Zweiergruppen können sich die Teilnehmenden ab 21.30 Uhr im DT — X Bellevue über das Stück und die Inszenierung austauschen. Anregungen liefern dabei Fotos, Originalzitate und weiterführende Fragen. Eintritt frei!

Ferenc Molnár nannte sein 1909 uraufgeführtes Drama «Eine Vorstadtlegende». Es ist Sozialdrama, Volksstück und Märchen zugleich und entstand in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche.

Große Schauspieler übernahmen seit der Uraufführung die Titelrolle. Allen vorweg Hans Albers, der durch diese Rolle zum Volksschauspieler wurde. Aber auch Harald Juhnke, Curd Jürgens, Paul Hörbiger und Josef Meinrad spielten den Liliom. Am Deutschen Theater Göttingen verkörpert die Titelrolle Frederik Schmid. In weiteren Rollen sind Elisabeth Hoppe, Benjamin Kempf, Felicitas Madl, und Katharina Uhland zu sehen.

Karten und Infos unter 0551.49 69-11 / www.dt-goettingen.de

#mehrMagazin
Varta sei offen für Partnerschaften auch mit Autoherstellern, die bislang ihre Batteriezellen ausschließlich von asiatischen Herstellern beziehen.
Foto: Spielvogel / CC0 (via Wikimedia Commons)

Varta will auch Batteriezellen für Elektroautos bauen

Die Varta AG aus dem schwäbischen Ellwangen, Weltmarktführer für Hörgeräte- und Kopfhörerbatterien, will künftig auch Elektroautos ausrüsten. "Für die nächste Generation der E-Mobilität sind...
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) arbeitet mit Hochdruck am Entwurf für eine europäische E-Privacy-Verordnung, in der es auch um die erst vor zwei Jahren eingeführte Cookie-Zustimmungspflicht geht.
Foto: wocintechchat

Verbraucherschützer schlagen wegen EU-Plänen für Rücknahme von Cookie-Zustimmungspflicht Alarm

Deutschlands Verbraucherschützer schlagen wegen Plänen auf EU-Ebene Alarm, durch eine Rücknahme der Cookie-Zustimmungspflicht den Datenschutz im Internet zu lockern. "Manche Vorschläge von...
Zoudé sprach sich für die Streichung des Begriffs "Rasse" aus dem Grundgesetz aus.
Foto: Michael Schilling / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Rassismus-Debatte: Deutsche Filmakademie fordert Quote

Schauspielerin Dennenesch Zoudé (53) hat als Vorstandsmitglied der Deutschen Filmakademie in der Rassismus-Debatte eine Quotenregelung für ihre Branche gefordert: "Wir können und müssen Impulse...
Back To Top