Foto: Kreisfeuerwehrverband Osterode am Harz
 1 Minute Lesezeit  183 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Osterode am Harz: Am Sonntagnachmittag den 10.03.2013 findet zum 17. Mal das Wohltätigkeitskonzert  des „Kreisfeuerwehrverband Osterode am Harz e.V.“ in der Stadthalle Osterode statt.

Es wird höchste Zeit, dass die Streamingdienste rechtsextreme Musik aus ihrem Angebot nehmen.
Foto: Charles Deluvio

Rechtsextreme Musik bei Streamingdiensten

Am Sonntagnachmittag den 10.03.2013 findet zum 17. Mal das Wohltätigkeitskonzert  des „Kreisfeuerwehrverband Osterode am Harz e.V.“ in der Stadthalle Osterode statt.

Mitwirkende sind die Spielmannszüge Walkenried, Eisdorf und Scharzfeld sowie die Musikzüge Schwiegershausen, Hörden, Barbis, LaPaKa und Dorste.

Gespielt werden neben Klassikern auch moderne Kompositionen von Peter Maffay, der Saragossa Band und James Last.

Die Musiker spielen ohne Gage, der gesamten Erlös geht in diesem Jahr als Spende an den Verein "Ambulanter Hospizdienst Osterode e.V.". Dieser Verein hat es sich zu Aufgabe gemacht, Schwerkranken ein menschenwürdiges Sterben zu Hause zu ermöglichen und die Angehörigen mit Betreuung und Beratung zu unterstützen.

Das Konzert beginnt um 15:30 Uhr, der Einlass ist ab 14:30 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt 6,00 Euro, die Karten sind erhältlich bei den Ortsbrandmeistern der Feuerwehren, im Vorverkauf an der Stadthalle und an der Abendkasse.

Den Vorverkauf der Stadthalle Osterode erreichen Sie unter. Tel. 05522 916 80-10

#mehrMagazin
Schauspielerin bewegt sich "meistens in gebückter Haltung", lernt aber auch Texte von Beckett.
Foto: Stefan Brending / CC BY-SA 3.0 DE (via Wikimedia Commons)

Durch Corona so viel Zeit wie noch nie im Garten verbracht

Schauspielerin Dagmar Manzel (62) hat wegen der coronabedingten Einschränkungen des Kulturbetriebs so viel Zeit wie noch nie in ihrem Garten verbracht. "Es werden jetzt ja schon wieder Vorstellungen abgesagt, da...
Back To Top