Donnerstag, 24 Sep 2020
Foto: PublicDomainPictures / pixabay (CC)
 1-2 Minuten Lesezeit  247 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Bereits zum dritten Mal schreiben die SOS-Kinderdörfer weltweit den SOS-Kinderliteraturpreis aus. Gesucht werden Autorinnen und Autoren, die Geschichten für drei- bis siebenjährige Kinder schreiben zum Thema: "Ist das gerecht?" Als erster Preis winkt eine Reise ins SOS-Kinderdorf Bakoteh, Gambia.

empty alt
Foto: NiklasPntk / CC0 (via Pixabay)

Generation Engagement

Seit 2011 vergeben die SOS-Kinderdörfer weltweit den SOS-Kinderliteraturpreis. Zuletzt gewann Maike Haas mit ihrer Geschichte "Räuberfreundin", die anschließend in der Anthologie "Zur guten Nacht" (Tulipan-Verlag) veröffentlicht wurde.

Die Ausschreibung 2016 ist dem Thema "Gerechtigkeit" gewidmet: Ist das gerecht? Eine Frage, die Kinder im Vorschulalter stark beschäftigt. Fairness, Teilen und die Regeln, nach denen ein gerechtes Miteinander funktioniert, sind für Eltern und Erzieher nicht einfach zu vermitteln. Mit Erzählungen und Geschichten lässt sich dieses komplexe Thema Kindern leichter erklären. Denn Kinder erkennen sehr schnell, ob jemand benachteiligt wird oder Rechte hat, die anderen nicht zugestanden werden. Da viele Kinder weltweit um ihre Rechte betrogen werden, ist Gerechtigkeit auch für die SOS-Kinderdörfer ein wichtiges Anliegen.

Autorinnen und Autoren, die bereits veröffentlicht haben, können ihre Geschichten bis 1.3.2016 an kinderliteraturpreis@sos-kd.org mailen.

Im März werden die fünf besten Geschichten einer Jury vorgelegt. In der Jury sitzen Andreas Steinhöfel (Schriftsteller, Autor von "Rico und Oskar"), Marie-Luise Lewicki (Chefredakteurin ELTERN und ELTERN family), Christine Paxmann (Herausgeberin der Kinderliteraturzeitschrift "Eselsohr") und Mascha Schwarz (Verlegerin Tulipan-Verlag).

Die besten Geschichten werden von Andreas Steinhöfel auf CD gelesen.

Mehr Informationen unter www.sos-kinderdoerfer.de/kinderliteraturpreis



Quelle: ots/SOS-Kinderdörfer weltweit/Hermann-Gmeiner-Fonds


#mehrMagazin
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) arbeitet mit Hochdruck am Entwurf für eine europäische E-Privacy-Verordnung, in der es auch um die erst vor zwei Jahren eingeführte Cookie-Zustimmungspflicht geht.
Foto: wocintechchat

Verbraucherschützer schlagen wegen EU-Plänen für Rücknahme von Cookie-Zustimmungspflicht Alarm

Deutschlands Verbraucherschützer schlagen wegen Plänen auf EU-Ebene Alarm, durch eine Rücknahme der Cookie-Zustimmungspflicht den Datenschutz im Internet zu lockern. "Manche Vorschläge von...
Zoudé sprach sich für die Streichung des Begriffs "Rasse" aus dem Grundgesetz aus.
Foto: Michael Schilling / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Rassismus-Debatte: Deutsche Filmakademie fordert Quote

Schauspielerin Dennenesch Zoudé (53) hat als Vorstandsmitglied der Deutschen Filmakademie in der Rassismus-Debatte eine Quotenregelung für ihre Branche gefordert: "Wir können und müssen Impulse...
Varta sei offen für Partnerschaften auch mit Autoherstellern, die bislang ihre Batteriezellen ausschließlich von asiatischen Herstellern beziehen.
Foto: Spielvogel / CC0 (via Wikimedia Commons)

Varta will auch Batteriezellen für Elektroautos bauen

Die Varta AG aus dem schwäbischen Ellwangen, Weltmarktführer für Hörgeräte- und Kopfhörerbatterien, will künftig auch Elektroautos ausrüsten. "Für die nächste Generation der E-Mobilität sind...
Back To Top