#zeitfokus.

Freitag, 10 Apr 2020
Foto: Walt Disney Television / CC BY-ND 2.0 (via Flickr)
 1 Minute Lesezeit  155 Worte im Text  vor 60 Tagen
Eine historische Oscar-Nacht. Dass Hollywoods Filmakademie die schwarze Gesellschaftssatire "Parasite" des Südkoreaners Bong Joon Ho gleich mit vier Trophäen ehrte, ist tatsächlich ein historischer Moment. Die Oscars waren von Anbeginn an ein PR-Mittel von Hollywood, um die hauseigenen Produkte zu bewerben. Das Weltkino wurde dabei kaum berücksichtigt und bekam erst 1957 eine eigene Sparte. Selten kam Filmen aus dem Ausland die Ehre zu, auch in anderen Kategorien nominiert zu werden. Und wenn, blieb es meist bei der Ehre. Bong gewann jedoch nicht nur beim fremdsprachigen Film, er triumphierte auch in den Sparten Drehbuch und Regie. Und schließlich sogar in der Königskategorie Bester Film, als erster nicht-englischsprachiger Film. Eine Zäsur. Ein wegweisender Moment. Hollywoods Filmakademie hat aber selbst Geschichte geschrieben: mit diesem mutigen und überraschenden Votum, das man sich vielleicht heimlich erhoffte, aber nie für möglich gehalten hätte. Die Weltgemeinschaft ist an diesem Abend noch ein wenig enger zusammengerückt. Ein deutliches, klares Signal. Quelle: ots/Berliner Morgenpost

Dass Hollywoods Filmakademie die schwarze Gesellschaftssatire "Parasite" des Südkoreaners Bong Joon Ho gleich mit vier Trophäen ehrte, ist tatsächlich ein historischer Moment.

empty alt
Foto: olga-filo / CC0 (via Pixabay)

Transparenz bei Entgelten: Neues Gesetz fällt durch

Die Oscars waren von Anbeginn an ein PR-Mittel von Hollywood, um die hauseigenen Produkte zu bewerben. Das Weltkino wurde dabei kaum berücksichtigt und bekam erst 1957 eine eigene Sparte.

Selten kam Filmen aus dem Ausland die Ehre zu, auch in anderen Kategorien nominiert zu werden. Und wenn, blieb es meist bei der Ehre. Bong gewann jedoch nicht nur beim fremdsprachigen Film, er triumphierte auch in den Sparten Drehbuch und Regie. Und schließlich sogar in der Königskategorie Bester Film, als erster nicht-englischsprachiger Film.

Eine Zäsur. Ein wegweisender Moment. Hollywoods Filmakademie hat aber selbst Geschichte geschrieben: mit diesem mutigen und überraschenden Votum, das man sich vielleicht heimlich erhoffte, aber nie für möglich gehalten hätte. Die Weltgemeinschaft ist an diesem Abend noch ein wenig enger zusammengerückt. Ein deutliches, klares Signal.



Quelle: ots/Berliner Morgenpost
#mehrMagazin
empty alt
play

Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle

FSK: 6102 min Auch sieben Jahre nach ihrem Tod hat der exzentrische Arzt Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) den Verlust seiner Frau nicht überwunden. Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer...
empty alt
Foto: Walt Disney Television / CC BY-ND 2.0 (via Flickr)

Eine historische Oscar-Nacht

Dass Hollywoods Filmakademie die schwarze Gesellschaftssatire "Parasite" des Südkoreaners Bong Joon Ho gleich mit vier Trophäen ehrte, ist tatsächlich ein historischer Moment.
empty alt
Foto: Gerd Altmann / CC0 (via Pixabay)

Handelsverband warnt vor Überregulierung bei künstlicher Intelligenz

Der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt vor einer gesetzlichen Überregulierung für Systeme künstlicher Intelligenz im digitalen Handel. Datenschutz-Bestimmungen zum Einsatz künstlicher...
empty alt
play

Ruf der Wildness

FSK: 699 min Basierend auf dem beliebten Literatur-Klassiker THE CALL OF THE WILD (,Der Ruf der Wildnis') von Jack London kommt die Geschichte des großherzigen Hundes Buck erneut auf die große...
Stabile Verhältnisse trotz gewachsener gesellschaftlicher Herausforderungen.
Foto: StockSnap / CC0 (via Pixabay)

Wachsender Wohlstand, stabile Verteilung, Ungleichheit

Wie sind Einkommen und Vermögen in Deutschland verteilt? Diese Frage ist seit jeher Thema in den Kommentarspalten der Zeitungen und an Stammtischen. Auch in der Wissenschaft gibt es unterschiedliche Ansichten. Das...
Nur kontrollierte Prüfungen könnten objektive Daten über die Wirksamkeit von CoV-2-Antikörpern als Therapie für Infizierte liefern.
Foto: CDC

Medikamenten-Zulassungsbehörde PEI fordert von Unis schnellere Suche nach Antikörper-Therapie gegen Corona

Deutschlands Medikamentenzulassungsbehörde Paul-Ehrlich-Institut (PEI) hat die Universitäten aufgefordert, schneller nach einer Antikörper-Therapie gegen das Coronavirus zu suchen. "Hier braucht es...
empty alt
Foto: Free-Photos / CC0 (via Pixabay)

Bundesdatenschutzbeauftragter warnt vor Handy-Tracking von Coronavirus-Patienten

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber sieht Überlegungen zum Handy-Tracking von Coronavirus-Patienten kritisch. "Ein staatlich erzwungener Zugriff auf die Handydaten von Infizierten - wie...
Back To Top