In der heißen Phase der Bundestagswahl 2017 stellt sich Jörg Thadeusz sechs Wochen in den Dienst der Fahrbereitschaft des hohen Hauses.
In der heißen Phase der Bundestagswahl 2017 stellt sich Jörg Thadeusz sechs Wochen in den Dienst der Fahrbereitschaft des hohen Hauses. Foto: rbb/Thomas Ernst
 1-2 Minuten Lesezeit  266 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Unter dem Titel "Fahrbereitschaft" startet das rbb Fernsehen am Dienstag (15. August 2017, 22.15 Uhr) eine sechsteilige Reihe zur Bundestagswahl 2017.

empty alt
Foto: SPD Schleswig-Holstein / CC BY 2.0 (via Flickr)

Kommentar zum SPD-Parteitag

Moderator Jörg Thadeusz stellt sich sechs Wochen lang in den Dienst der Fahrbereitschaft des hohen Hauses. Ihm geht es aber selbstverständlich nicht allein darum, Spitzenpolitiker in der Hauptstadt von A nach B zu fahren. Jörg Thadeusz möchte chauffieren, fragen und dabei möglichst viel erfahren. Wie funktioniert das politische Berlin in Wahlkampfzeiten? Wie belastend ist es, über Wochen und Monate im terminlichen Ausnahmezustand zu leben? Was ist überhaupt die Motivation für ein Leben in der Politik?

In den begrenzten Ausmaßen eines Autos hofft der Moderator auf eine räumliche Nähe, die es seinen Gästen auf dem Beifahrersitz schwer macht, Distanz zu wahren. Wenn es sein muss, passt der leidenschaftliche Autofahrer Jörg Thadeusz seinen Fahr- dem Gesprächsstil an: Wer eben noch bemüht war, sich nicht in die Karten blicken zu lassen, verliert seine Deckung womöglich an der nächsten roten Ampel. Und wer versucht, sein von Beratern geformtes Image zu wahren, dem verrutscht womöglich schon in der nächsten Kurve die Contenance.

Diese Politikerinnen und Politiker nutzen die "Fahrbereitschaft" mit Jörg Thadeusz: Am 15.8. - Katrin Göring-Eckardt (Bü90/Die Grünen), am 22.8. - Alexander Gauland (AfD), am 5.9. - Christian Lindner (FDP) und am 12.9. - Dietmar Bartsch (Die Linke). Die Gäste für die Sendungen am 29.8. und am 19.9. 2017 stehen erst kurzfristig fest.

Das rbb Fernsehen sendet die Reihe mit sechs 30-minütigen Folgen "Fahrbereitschaft" vom 15. August bis zum 19. September 2017, wöchentlich dienstags um 22.15 Uhr im rbb.



Quelle: ots/rbb


#mehrMagazin
Es wird höchste Zeit, dass die Streamingdienste rechtsextreme Musik aus ihrem Angebot nehmen.
Foto: Charles Deluvio

Rechtsextreme Musik bei Streamingdiensten

Musik-Streaminganbieter wie Spotify, Apple oder Amazon haben Bands im Angebot, die der Verfassungsschutz als rechtsextrem einstuft. Das bestätigte die Behörde auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker...
Der Erfolg der App hängt davon ab, wie viele Menschen bereit sind, diese aktiv zu nutzen.
Foto: App Screenshot

Corona-Warn-App: Auf das Vertrauen kommt es an

Die Lage sei "dynamisch", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn zu Beginn der rasanten Corona-Ausbreitung in Deutschland in fast jedes Mikrophon, vor das er trat. Manchmal sagte er: "sehr, sehr...
Volker Herres
Foto: Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 de (via Wikimedia Commons)

ARD-Programmdirektor Herres: Wegen Corona-Krise "große Lücken" im TV-Programm

ARD-Programmdirektor Volker Herres (62) sieht "große Lücken im Programm", sollten die derzeitigen strengen Regeln des Gesundheitsschutzes weiter fortbestehen. "Ein großflächiges Vorziehen von...
Es gibt in dem Museum auch Bilder des nationalsozialistischen Malers Wilhelm Emil "Elk" Eber
Foto: Alois Schiesser / Gemeinfrei (via Wikimedia Commons)

Bei Karl May geht es um einen Kulturkampf

Was wird aus dem Karl-May-Museum in Radebeul bei Dresden? Seit dem plötzlichen Rücktritt seines Direktors Martin Wacker im Mai wird um den Kurs des Hauses gestritten. Zugleich geht es um mehr. Das...
Bundesfinanzminister Olaf Scholz sieht die Grenzen der staatlichen Belastbarkeit erreicht.
Foto: 383961 / CC0 (via Pixabay)

Konjunkturprogramme für Kulturszene und Gastgewerbe

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD will weiter starke Konjunkturimpulse durch Förderprogramme setzen. Im Interview mit dem "Tagesspiegel" kündigte er drei spezifische Konjunkturpakete an: "Kunst...
Dietmar Wischmeyer
Foto: Kotofeij K. Bajun / CC BY 3.0 (via Wikimedia Commons)

Attacke auf "heute-show"-Team - Kein Anschlag auf Pressefreiheit

Der Satiriker Dietmar Wischmeyer hat die Attacke auf ein Team der ZDF-"heute-show" in Berlin als einen "heimtückischen Überfall von kriminellem Pack" bezeichnet. Im Interview mit der "Neuen...
Axel Milberg
Foto: Amrei-Marie / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Axel Milberg sieht neues Genre "Corona-Film"

Schauspieler Axel Milberg (63) erwartet durch wegen der Corona-Krise monatelang unterbrochene Dreharbeiten neuartige Formen des Films: "Wir werden uns bemühen, dass die Anschlüsse stimmen, auch wenn es...
Back To Top