Donnerstag, 24 Sep 2020
Foto: Tresckow / CC-BY-SA-3.0 (via Wikimedia Commons)
 1 Minute Lesezeit  170 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Stuttgart (ots) - Der Südwestrundfunk (SWR) sieht sich nach der mündlichen Verhandlung vor dem Oberlandesgericht Stuttgart am heutigen Mittwoch, 17. Juni 2015, in seiner Auffassung bestätigt, dass die Ausstrahlung der Dokumentation "Hungerlohn am Fließband" rechtens ist. Ein Urteil wird am 8. Juli 2015 verkündet werden.

empty alt
Foto: Engin_Akyurt / CC0 (via Pixabay)

Fünf Jahre Uni sind nicht in zwei Wochen nachzuholen

Im Oktober 2014 hat das Landgericht die Unterlassungsklage der Daimler AG abgewiesen, mit der das Unternehmen erreichen wollte, dass die heimlich gedrehten Aufnahmen nicht mehr verwendet werden dürfen. SWR-Reporter Jürgen Rose, der getarnt als Mitarbeiter einer Logistikfirma mit versteckter Kamera vor Ort filmte, hat dabei Missstände beim Einsatz von Fremdarbeitskräften aufgedeckt. Der SWR-Film vom Mai 2013 hat gezeigt, dass bei der Daimler AG damals Menschen über Werkverträge beschäftigt worden waren, die so wenig verdienten, dass sie ihren Unterhalt über Hartz-IV-Aufstockung sichern mussten. Der SWR hat dabei sehr sorgfältig den Einsatz der Bildaufnahmen abgewogen und seine journalistische Sorgfaltspflicht sehr ernst genommen. Das weitreichende Echo auf den Film und die damit ausgelöste gesellschaftspolitische Diskussion zeigt, dass ein überwiegendes Informationsinteresse der Öffentlichkeit bestand.



Quelle: SWR


#mehrMagazin
Zoudé sprach sich für die Streichung des Begriffs "Rasse" aus dem Grundgesetz aus.
Foto: Michael Schilling / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Rassismus-Debatte: Deutsche Filmakademie fordert Quote

Schauspielerin Dennenesch Zoudé (53) hat als Vorstandsmitglied der Deutschen Filmakademie in der Rassismus-Debatte eine Quotenregelung für ihre Branche gefordert: "Wir können und müssen Impulse...
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) arbeitet mit Hochdruck am Entwurf für eine europäische E-Privacy-Verordnung, in der es auch um die erst vor zwei Jahren eingeführte Cookie-Zustimmungspflicht geht.
Foto: wocintechchat

Verbraucherschützer schlagen wegen EU-Plänen für Rücknahme von Cookie-Zustimmungspflicht Alarm

Deutschlands Verbraucherschützer schlagen wegen Plänen auf EU-Ebene Alarm, durch eine Rücknahme der Cookie-Zustimmungspflicht den Datenschutz im Internet zu lockern. "Manche Vorschläge von...
Varta sei offen für Partnerschaften auch mit Autoherstellern, die bislang ihre Batteriezellen ausschließlich von asiatischen Herstellern beziehen.
Foto: Spielvogel / CC0 (via Wikimedia Commons)

Varta will auch Batteriezellen für Elektroautos bauen

Die Varta AG aus dem schwäbischen Ellwangen, Weltmarktführer für Hörgeräte- und Kopfhörerbatterien, will künftig auch Elektroautos ausrüsten. "Für die nächste Generation der E-Mobilität sind...
Back To Top