Lesezeit: 2 Min

Agrarverband DLG fordert Einsatz von Genscheren-Technik bei Pflanzenzüchtung

Foto: Arek Socha / CC0 (via Pixabay)

Technik
Typographie
  • kleiner klein Standard groß größer
  • Standard Helvetica Segoe Georgia Times

Agrarverband DLG fordert Einsatz von Genscheren-Technik bei Pflanzenzüchtung

.

Vor dem Start der weltgrößten Landtechnikmesse Agritechnica in Hannover hat die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) die Zulassung umstrittener Züchtungsmethoden wie etwa der sogenannten Gen-Schere "Crispr/Cas" gefordert. DLG-Präsident Hubertus Paetow sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Neue Züchtungsmethoden machen eine nachhaltige Landwirtschaft möglich. Wir brauchen die Zulassung."

Durch die gezielte Weiterentwicklung einzelner Getreidearten sei ein umweltschonenderer Anbau möglich, so Paetow. Er kritisierte, dass die neuen Technologien auf große Widerstände stoßen. "Wir dürfen nicht zulassen, dass Innovationen aufgrund unbegründeter Sorgen kaputtgeredet werden." Auch gegen Eisenbahn oder Auto hätten Menschen zunächst protestiert. "Und doch hat sich die kollektive Vernunft durchgesetzt", sagte der DLG-Präsident, dessen Verband knapp 30.000 Mitglieder aus der Agrar- und Ernährungsbranche hat.

Bei der "Crispr/Cas"-Methode können Pflanzen durch gezielte Eingriffe ins Erbgut beispielsweise resistenter gegen Schädlinge oder die Auswirkungen des Klimawandels gemacht werden. Mit der Gen-Schere sind deutlich schnellere Fortschritte möglich als durch herkömmliche Züchtungsmethoden. Der Einsatz des Crispr-Verfahrens ist in Europa aber an sehr hohe Auflagen geknüpft. Das kritisieren neben Wirtschaftsverbänden auch Wissenschaftler sowie die FDP. FDP-Bundestagsabgeordnete Carina Konrad sagte der "NOZ", Züchtung und Innovation seien verantwortlich dafür, dass hierzulande niemand hungern müsse. "Doch Deutschland und Europa schauen von der Zuschauertribüne aus zu, wie der Rest der Welt den Umgang mit neuen biotechnologischen Methoden gestaltet, während bei uns Gentechnikgegner die Spielregeln festlegen." Die Liberalen fordern eine Reform des Gentechnik-Rechts auf nationaler und europäischer Ebene.



Quelle: ots/Neue Osnabrücker Zeitung
239 Wörter im Bericht.

Technik (Top 10)

  • Mini-Computer Raspberry Pi - neue Version mit WLAN und Bluetooth
    Montag, 14. März 2016

    Der beliebte Einplatinen-PC ist jetzt in der Version 3 verfügbar. Das neue Modell bietet einen leistungsstärkeren Prozessor sowie integriertes WLAN und Bluetooth.

  • Blitzer gegen Abgas Doping
    Dienstag, 06. Oktober 2015

    Köln (ots) - In vielen U.S.-Staaten und zahlreichen anderen Ländern ist Remote Sensing längst seit vielen Jahren im Einsatz. Mobile Remote Sensing Geräte (RSD) messen die Abgaswerte im alltäglichen...

  • Neuer Höchststand bei Android Sicherheitslücken
    Dienstag, 16. August 2016

    350 veröffentlichte Android-Schwachstellen hat die Datenbank für IT-Angriffsanalysen (Vulnerability Data Base) des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) in den ersten acht Monaten dieses Jahres...

  • Messenger ist der Servicekanal der Zukunft
    Dienstag, 12. April 2016

    Echtzeit-Kommunikation per WhatsApp oder Facebook-Messenger gehören privat für viele Deutsche längst zum Alltag. Inzwischen erwarten sie aber auch von Unternehmen möglichst eine unmittelbare...

  • Autonomes Fahren: Deutsche starten von guter Basis
    Montag, 06. Juni 2016

    Elektrisch und autonom – so sehen viele das Auto der Zukunft. Die gravierenden Veränderungen fordern die Automobilindustrie heraus. Die hiesigen Anbieter scheinen für den Wandel allerdings gut...

  • Klassifizierung von Drohnen für mehr Rechtssicherheit
    Donnerstag, 28. Januar 2016

    Sie finden großen Anklang bei Jung und Alt, waren eines der Top-Geschenke im Weihnachtsgeschäft 2015 und sie gehören zu den Stars der Nürnberger Spielwarenmesse: Drohnen oder Multikopter und...

  • Der 6-Punkteplan für den digitalen Frühjahrsputz
    Montag, 04. April 2016

    Der Frühling ist da! Und damit die perfekte Zeit, um sich von alten Sachen zu trennen und die Wohnung auf Vordermann zu bringen. Vielerorts wird nun wieder der Putzlappen geschwungen. Aber wie sieht es...

  • Sicher und verschlüsselt durch die digitale Welt: ISÆN schützt persönliche Daten im Internet
    Mittwoch, 22. März 2017

    Eine neue Datenschutztechnologie namens ISÆN (Individual perSonal data Auditable addrEss Number) soll es Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen, die Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten im...

  • DVB-T2 kommt
    Freitag, 24. März 2017

    Antennenfernsehen wird hochauflösend: Am 29. März stellen alle TV-Anstalten DVB-T auf das neue HD-fähige DVB-T2 um. Betroffen sind 3,4 Millionen Haushalte in Deutschland. Digitalexperten vom...

  • Unglaublicher Fund in dänischer Scheune: eine Sammlung klassischer Automobile
    Donnerstag, 18. Februar 2016

    Kaum zu glauben, welche verborgenen Schätze noch auf Dachböden, in Kellern und Scheunen in aller Welt auf ihre Entdeckung warten. Dies beweist ein kürzlicher Fund, den Campen Auktioner auf der...