#zeitfokus.

Freitag, 10 Apr 2020
Foto: Gerd Altmann / CC0 (via Pixabay)
 1 Minute Lesezeit  146 Worte im Text  vor 53 Tagen
Handelsverband warnt vor Überregulierung bei künstlicher Intelligenz. Der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt vor einer gesetzlichen Überregulierung für Systeme künstlicher Intelligenz im digitalen Handel. Datenschutz-Bestimmungen zum Einsatz künstlicher Intelligenz dürften nicht zum Wettbewerbsnachteil für europäische Unternehmen werden, heißt es in einem Positionspapier des Verbands, das der "Neuen Osnabrücker Zeitung" exklusiv vorliegt. Am Mittwoch (19. 2.) will die Europäische Kommission ein Digitalpaket vorstellen, das speziell den Umgang mit künstlicher Intelligenz regelt. Vor diesem Hintergrund sagt der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp: "Wir brauchen keine neue Spezialgesetzgebung für die digitale Welt." Nach Ansicht des Verbands sind die Verbraucher durch den bestehenden Rechtsrahmen hinreichend geschützt, der Datenschutz dürfe für den Handel keinen Nachteil darstellen. "Daten von hoher Qualität sind die unverzichtbare Grundlage für den Einsatz von künstlicher Intelligenz", erklärte Tromp und forderte "ein vernünftiges Gleichgewicht zwischen dem Datenschutz für die Verbraucher und den Interessen der Unternehmen an den Daten ihrer Kunden". Quelle: ots/Neue Osnabrücker Zeitung

Der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt vor einer gesetzlichen Überregulierung für Systeme künstlicher Intelligenz im digitalen Handel. Datenschutz-Bestimmungen zum Einsatz künstlicher Intelligenz dürften nicht zum Wettbewerbsnachteil für europäische Unternehmen werden, heißt es in einem Positionspapier des Verbands, das der "Neuen Osnabrücker Zeitung" exklusiv vorliegt.

empty alt
Foto: Phil Goodwin

Beruf und Familie: Langsamer Wandel

Am Mittwoch (19. 2.) will die Europäische Kommission ein Digitalpaket vorstellen, das speziell den Umgang mit künstlicher Intelligenz regelt. Vor diesem Hintergrund sagt der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp: "Wir brauchen keine neue Spezialgesetzgebung für die digitale Welt."

Nach Ansicht des Verbands sind die Verbraucher durch den bestehenden Rechtsrahmen hinreichend geschützt, der Datenschutz dürfe für den Handel keinen Nachteil darstellen. "Daten von hoher Qualität sind die unverzichtbare Grundlage für den Einsatz von künstlicher Intelligenz", erklärte Tromp und forderte "ein vernünftiges Gleichgewicht zwischen dem Datenschutz für die Verbraucher und den Interessen der Unternehmen an den Daten ihrer Kunden".



Quelle: ots/Neue Osnabrücker Zeitung
#mehrMagazin
ARD und ZDF haben sich in den letzten Jahren jedoch massiv darum bemüht, inhaltlich eine gewisse Marktdominanz zu erringen.
Foto: Simone Daino

Medienlandschaft im größten Umbruch seit Einführung der Privatsender

Filmproduzent und Ufa-Geschäftsführer Nico Hofmann (60) sieht die deutsche Medienlandschaft im größten Umbruch seit Einführung der Privatsender vor gut 25 Jahren. Doch trotz der Konkurrenz durch...
empty alt
Foto: Gerd Altmann / CC0 (via Pixabay)

Handelsverband warnt vor Überregulierung bei künstlicher Intelligenz

Der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt vor einer gesetzlichen Überregulierung für Systeme künstlicher Intelligenz im digitalen Handel. Datenschutz-Bestimmungen zum Einsatz künstlicher...
empty alt
play

Sonic the Hedgehog

FSK: 699 min Sonic (gesprochen von Julien Bam) ist mit seinen 15 Jahren ein pubertierendes Powerpaket, aber dessen ist er sich selbst noch nicht wirklich bewusst. Zu seiner eigenen Sicherheit soll...
empty alt
Foto: Kyle Glenn / CC0 (via Unsplash)

Gesichtserkennung: Die Macht des Machbaren regiert

Das Urlaubsalbum auf Facebook, Schnappschüsse vom Kneipenabend auf Instagram, Selfies mit Kollegen auf Twitter - was ist schon dabei, Persönliches in den sozialen Medien zu posten? Wir tun es jeden...
Frauen haben es immer noch schwerer, Beruf und Familie zu vereinbaren.
Foto: Bundesarchiv, Bild 183-15825-0003 / Biscan / CC-BY-SA 3.0

Frauenbild in der Bundesrepublik ohne Deutsche Einheit noch nicht so weit

Noch immer erleben Frauen in Deutschland eine andere Lebensrealität als Männer, so die Kritik der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, zum Internationalen Frauentag am...
empty alt
Foto: linsepc / CC0 (via Pixabay)

Gigabit ist nicht gleich Glasfaser

Selbstverständlich können sich die Kunden freuen: Für sie ist es gut, wenn Vodafone das sehr teuer erworbene Kabelnetz von Unitymedia nun zu günstigen Preisen für besonders schnelles Internet in den...
Jeremias Thiel
Foto: © Andreas Hornoff / Piper Verlag

Interview mit dem 18-jährigen Buchautor Jeremias Thiel

Aus der Hartz-IV-Falle in den Deutschen Bundestag: So stellt sich der junge Buchautor Jeremias Thiel seinen weiteren Lebensweg vor. "Mein absoluter Traum ist es, einmal SPD-Bundestagsabgeordneter...
Back To Top