Wörter | Min. Lesezeit |

Nach den Pokémons bringt Nintendo nun auch das NES zurück

In all dem weltweiten Pokémon Go Fieber ist etwas ein wenig untergegangen. Nintendo hat auch bekannt gegeben, dass das so genannte Nintendo Entertainment System: NES Classic Edition, am 11. November, passend zum Weihnachtsgeschäft in die Läden kommen wird. Es sieht aus wie ein NES, nur kleiner und kommt mit 30 eingebauten Spielen.

Geschrieben von G.A. Hokamp am . Veröffentlicht in Technik.
Foto: Nintendo

In all dem weltweiten Pokémon Go Fieber ist etwas ein wenig untergegangen. Nintendo hat auch bekannt gegeben, dass das so genannte Nintendo Entertainment System: NES Classic Edition, am 11. November, passend zum Weihnachtsgeschäft in die Läden kommen wird. Es sieht aus wie ein NES, nur kleiner und kommt mit 30 eingebauten Spielen.

Das NES Classic Edition kann über ein HDMI Kabel an Monitore oder Fernseher angeschlossen werden und hat einen Controller welcher genauso aussieht und funktioniert wie der originale rechteckige NES Gamepad, nur, dass er sich auch an eine Wii Fernbedienung anschließen lässt, um „Virtual Console“ Spiele auf der Wii oder Wii U zu spielen. Ein USB Kabel wird dem NES Classic Edition als Stromanschluss dienen, wobei das Netzteil für das USB Kabel nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Zu kaufen wir das NES Classic Edition zu dem unschlagbaren Preis von $59,99 am 11. November sein. Der Preis in Euro wird wahrscheinlich auch €59,99 sein.

Folgende Spiele sind auf dem NES Classic Edition vorinstalliert und bringen die 80er ins Haus zurück:

Balloon Fight, BUBBLE BOBBLE, Castlevania™, Castlevania II: Simon’s Quest™, Donkey Kong, Donkey Kong Jr., DOUBLE DRAGON II: THE REVENGE, Dr. Mario, Excitebike, FINAL FANTASY®, Galaga™, GHOSTS‘N GOBLINS™, GRADIUS™, Ice Climber, Kid Icarus, Kirby’s Adventure, Mario Bros., MEGA MAN™ 2, Metroid, NINJA GAIDEN®, PAC-MAN™, Punch-Out!! Featuring Mr. Dream, StarTropics, SUPER C™, Super Mario Bros., Super Mario Bros. 2, Super Mario Bros. 3,Tecmo Bowl™, The Legend of Zelda und Zelda II: The Adventure of Link

Die Titel wecken Erinnerungen an spannende Abenteuer von Damals. Viele der Spiele lassen sich nun auch mit anderen Spielern zusammen spielen, wobei man dann einen zweiten Nintendo Classic Mini: NES-Controller benötigt, der natürlich separat von Nintendo erhältlich ist. Der Classic Controller oder Classic Controller Pro der Wii-Konsole kann natürlich auch verwendet werden. Zudem kann ein Nintendo Classic Mini: NES-Controller auch zum Spielen von NES-Titeln für die „Virtual Console“ der Wii oder Wii U benutzt werden. Einfach anstecken und los.

Passwörter und Sorgen um den Spielstand gehören auch der Vergangenheit an, da die Spiele des NES Classic Edition über Fortsetzungspunkte verfügen ohne lästige Passwörter einzugeben. Zugegeben, das NES Classic Edition ist weitab von heutigen Hightech Konsolen, dennoch bringt es den Scharm der original Nintendo Erfolge zurück ins Wohnzimmer und eventuell auch Kinderzimmer. In einer Welt, in der pixelige Minecraft Welten und Figuren Kinder und Erwachsene in einen Spielrausch verfallen lassen können, besteht eine reale Chance für die pixeligen Mario Bros., PAC-MAN™ und Co. die Bildschirme zurück zu erobern. Ob dies gelingen wird werden wir zum Weihnachtsgeschäft sehen, denn momentan gehören die Screens weltweit einer anderen Figur.

Nintendo hat in der Vergangenheit dem Spruch „Todgeglaubte leben länger“ immer wieder alle Ehre macht. Passend zum Sommerloch hat Nintendo mit Pokémon Go innerhalb von Tagen Plattformen wie Tinder und Twitter an aktiven Benutzern überholt und Google Statistiken weisen mittlerweile mehr Suchanfragen zu Pokémon Go auf als zu Pornographie.



Quelle: Nintendo



Unsere 291 Autoren und Partner haben für uns 11978 Beiträgen produziert.
Seit 2010 sind unsere Beiträge
265190331 mal aufgerufen worden.

Aktuell besuchen 10860 Gäste unserer Webseite und 2 Redakteure sind online.