Foto: Steffen Voß / CC-BY-SA-3.0 (via Wikimedia Commons)
 1-2 Minuten Lesezeit  205 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Der neue Wehrbeauftragte war noch nie als Leisetreter bekannt. Und deshalb nahm Hans-Peter Bartels in seinem ersten Jahresbericht auch kein Blatt vor den Mund. "Es ist von allem zu wenig da", beschrieb der Sozialdemokrat den Zustand der Bundeswehr und traf damit den Nagel auf den Kopf.

Unter dem Strich wird Seehofers Aussage kaum einen Beitrag dazu leisten, Scheuers Schuld aufzuklären.
Foto: Michael Lucan / CC BY-SA 3.0 de (via Wikimedia Commons)

Keine Schonung mehr für Scheuer

Zu wenig Personal für immer mehr (von den Partnern verlangte) internationale Aufgaben, die dann oftmals auch mit maroden und veralteten Waffen-Arsenalen stattfinden müssen. Erinnern wir uns nur an die jüngste Posse mit deutschen Aufklärungs-Tornados, die nachts wegen zu starker Cockpit-Beleuchtung nicht starten dürfen. Eine Lachnummer, wenn's nicht so peinlich wäre.

Am wenigsten dürften die harschen Worte vielleicht noch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen getroffen haben, die schon seit längerem für mehr Soldatinnen und Soldaten, moderneres Material und damit auch für eine Erhöhung des Wehretats wirbt. Und die groß angelegten Streitkräfte-Reformen ihrer Vorgänger Karl-Theodor zu Guttenberg und Thomas de Maizière nur zu gern beenden würde. Die Mangel-Verwaltung müsse endlich beendet werden, sagte die Merkel-Vertraute gestern auch (vor-)schnell und setzte gleich Unsummen von insgesamt 130 Sanierungs-Milliarden für die nächsten 15 Jahre in die Welt. Ein mutiges Vorhaben - schau'n wir mal, was daraus wird...



Quelle: ots/Neue Ruhr Zeitung/Neue Rhein Zeitung


#mehrNachrichten
Es brauche nun "klare Kriterien dafür, wann für wen die Freiheit zurückkehren kann", betonte der SPD-Fraktionsvorsitzende.
Foto: Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 de (via Wikimedia Commons)

Mützenich attackiert Baerbock, will Freiheit für Geimpfte und das Zwei-Prozent-Ziel der Nato muss weg

SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich hat eine rasche Aufhebung der Corona-Beschränkungen für Geimpfte gefordert. "Das muss zügig kommen, denn wir sollten uns die Entscheidung darüber nicht von den...
Einer möglichen Ampelkoalition aus Grünen, SPD und FDP steht Lindner skeptisch gegenüber.
Foto: INSM / CC BY-ND 2.0 (via Flickr)

Lindner setzt auf "Modernisierungskoalition" mit seiner FDP

FDP-Chef Christian Lindner sieht nach der Kür der Kanzlerkandidaten von Grünen und Union gute Chancen für seine Partei, in einer nächsten Bundesregierung mitzuregieren. "Armin Laschet haben wir als...
Laut einem ARD-Bericht wird Amazon-Mitarbeitern verwehrt, sich mit einer FFP2-Maske zu schützen.
Foto: Medien-gbr / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Grenzenlose Profitgier

Der DGB drängt darauf, die Gesundheit von Arbeitnehmern besser zu schützen, und nimmt dabei den Versandhändler Amazon ins Visier. DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell sagte der "Neuen Osnabrücker...
Deutschland hat sich bei den Militärausgaben auf den siebten Platz in der Welt hochgekämpft - und ist stolz darauf.
Foto: Stephen Leonardi

Ernstfall: Wettrüsten der Großmächte

Von wegen Krise: Der Rüstungswettlauf hat trotz Pandemie Konjunktur, die weltweiten Ausgaben haben bereits wieder eine Höhe wie im ersten Kalten Krieg erreicht. Parallel dazu herrscht zwischen den...
Bislang verfestigen die jüngsten Konjunkturindikatoren das Bild einer zweigeteilten deutschen Wirtschaft.
Foto: Cameron Venti

Achterbahn Konjunktur

Bergauf, bergab, dann geht es in die eine Richtung, gefolgt von der Kurve in die entgegengesetzte. Einer solchen Achterbahnfahrt gleicht die Konjunkturbetrachtung, seit sich das Coronavirus von...
Back To Top