Sonntag, 12 Jul 2020
Foto: Ryan McGuire / pixabay (CC 0)
 1-2 Minuten Lesezeit  300 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Die Volksparteien büßen an Zustimmung ein, die AfD legt zu. Das hat eine bundesweite Umfrage des ARD-DeutschlandTrends im Auftrag der ARD-Tagesthemen am Montag, Dienstag und Mittwoch ergeben.

empty alt
Foto: Didgeman / CC0 (via Pixabay)

Bauernverband gegen Klima-Steuern auf Fleisch und Milch

In der Sonntagsfrage liegt die Union mit 34 Prozent vorn (-2 Punkte im Vergleich zum Vormonat). Dies ist der niedrigste Wert seit Sommer 2012. Die SPD kommt auf 21 Prozent (-2), das ist der niedrigste Wert der bisher für die Partei im ARD-DeutschlandTrend gemessen wurde. Die Linke erreicht 7 Prozent (-2), die Grünen 13 Prozent (+3). Die FDP kommt auf 7 Prozent (+1). Die AfD erreicht mit 14 Prozent (+3) den höchsten Wert für die Partei in der Sonntagsfrage.

SPD-Parteichef Sigmar Gabriel verliert erneut an Zustimmung und erreicht den niedrigsten Zustimmungswert in der aktuellen Legislaturperiode. 39 Prozent der Befragten (-5 Punkte im Vergleich zum Vormonat) sind mit seiner Arbeit zufrieden. Das hat eine bundesweite Umfrage des ARD-DeutschlandTrends im Auftrag der ARD-Tagesthemen am Montag und Dienstag ergeben. Auf Platz eins der Liste der beliebtesten Politiker liegt Außenminister Frank-Walter Steinmeier mit 74 Prozent Zustimmung (+ 4). Ihm folgt Bundespräsident Joachim Gauck mit 73 Prozent Zustimmung (-3 Punkte im Vergleich zu November 2014), Finanzminister Wolfgang Schäuble erreicht 66 Prozent Zustimmung (+/-0 Punkte im Vergleich zum Vormonat). Es folgt Bundeskanzlerin Angela Merkel mit 56 Prozent Zustimmung (+2). Mit der Politik des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann sind 55 Prozent der Befragten zufrieden (+9 Punkte im Vergleich zu Oktober 2013), Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen kommt auf 45 Prozent Zustimmung (+3 im Vergleich zum Vormonat), Innenminister Thomas de Maizière auf 43 Prozent (+2) und Arbeitsministerin Andrea Nahles auf 40 Prozent (-1). Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer erreicht 38 Prozent Zustimmung (+/-0), FDP-Parteivorsitzender Christian Lindner 32 Prozent (+3) und AfD-Parteivorsitzende Frauke Petry 12 Prozent (+1).



Quelle: ots/ARD Das Erste


#mehrNachrichten
Weiß oder schwarz zu sein, ist ein soziales Konstrukt.
Foto: Olayinka Babalola

Eine freie Gesellschaft kennt keine Rassen

Der Begriff der Rasse hat in Deutschland eine üble Karriere gemacht; auf ihn gründete die NS-Ideologie. Arier-Nachweise und Judensterne, Deportation und Vernichtung - das ganze Grauen beruhte auf...
Freitag räumte Amthor ein: "Es war ein Fehler."
Foto: Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 de (via Wikimedia Commons)

Union wird zur Aufklärung im Fall Amthor gedrängt

Nach den Enthüllungen über die Nebentätigkeit des CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor wächst der Druck auf die CDU, die Unionsfraktion und den Bundestag, den Fall genau zu untersuchen. Norman...
In der Tendenz lässt sich das heute schon ablesen: ESG-Investments kommen recht gut durch die Coronakrise.
Foto: AbsolutVision

Das "S" von ESG im Blick

Die Coronakrise hat für das Entstehen einer neuen Anleiheart gesorgt. Dabei handelt es sich um die sogenannten Covid-19-Response-Bonds oder kurz Covid-19-Bonds. Mit den Erlösen aus diesen Anleihen...
Das EU-weite Verbot kam erst 22 Jahre nachdem die Rattenstudie Hinweise auf die Gefahr geliefert hatte.
Foto: Erich Westendarp

Forscher fordern Konsequenzen aus Pestizidskandal

Schwedische WissenschaftlerInnen erheben schwere Vorwürfe gegen den Chemiekonzern Dow Chemical/Corteva und Pestizid-Zulassungsbehörden. "Der Hersteller des Insektizids Chlorpyrifos hat die...
Die neue Initiative aus Brüssel soll bestehende Gesetzeslücken schließen, damit europäische Unternehmen im globalen Wettbewerb besser geschützt werden.
Foto: Mika Baumeister

Attacke gegen China

Auch wenn der Name China in dem rund 50-seitigen neuen Weißbuch der EU-Kommission zur Wettbewerbspolitik nicht vorkommt und die Behörde dies strikt von sich weist: Es ist völlig klar, gegen wen sich die...
Exporteure versuchen Gen-gepanschten Mais in Europa unter die Leute zu bringen und damit deutsche Landwirte und Verbraucher zu täuschen.
Foto: Charles Deluvio

Genetisch veränderter Zuckermais: Behörden suchen 13 Millionen Körner

Europaweit suchen Behörden derzeit nach zig Millionen Maiskörnern der Sorte "Sweet Wonder". Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet, hat ein Unternehmen aus Bad Essen in Niedersachsen das...
Natürlich ist der Kahlschlag im Warenhausgeschäft auch eine Folge der Corona-Krise.
Foto: Hans Günter Everhartz / CC BY 2.0 (via Flickr)

Ein schwarzer Tag für Karstadt Kaufhof

Man kann die Schließung von 63 Filialen und den Abbau von "nur" 6000 Arbeitsplätzen bei Galeria Karstadt Kaufhof als Erfolg feiern, weil die Arbeitnehmervertreter der Geschäftsführung mehr...
Back To Top