Foto: opposition24.de / Flickr (CC BY 2.0)
 1-2 Minuten Lesezeit  285 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Nicht erst seit den letzten Landtagswahlen hat sich die "Alternative für Deutschland" als Partei in Deutschland etabliert. Aber wie unterscheidet sich die AfD eigentlich von CDU, SPD & Co.?

iele Unternehmen dürften die Krise für eine komplette Neuaufstellung und für eine beschleunigte Digitalisierung nutzen.
Foto: Science in HD

Deutschland kommt noch glimpflich davon

"Bisher gab es lediglich subjektive Analysen. Wir haben jetzt Data Science Techniken eingesetzt, um das AfD-Parteiprogramm auf dem politischen Spektrum zu verorten. Das Ergebnis ist Datenjournalismus pur, ohne dass wir Journalisten sind", erklärt Niels Reinhard von idalab. Die Ergebnisse der Analyse finden sich unter: www.idalab.de/afd-analyse.

Die daten-getriebene Analyse der Parteiprogramme liefert dabei drei Erkenntnisse: 1. Es gibt signifikante Ähnlichkeiten zwischen dem Programm der AfD und den Parteiprogrammen der anderen deutschen Parteien 2. Auf dem links-rechts-Spektrum erkennt der Algorithmus keine starken Unterschiede zu den etablierten Parteien. 3. Die AfD ist die Partei, die am meisten eigenständige Aussagen trifft. "Im Profil ist die AfD keine wirkliche "Alternative". Allerdings wird im Parteiprogramm klarer Position bezogen als bei anderen Parteien", erläutert Niels Reinhard.

Die Analyse beruht auf einem großen Datensatz des Manifesto-Projekts, bei dem unzählige politische Dokumente auf Satzebene kategorisiert wurden. "Wir haben mit Machine Learning einen "Classifier" trainiert, der es uns ermöglicht, Sätze politisch einzuordnen", erklärt Daniel Kirsch, Data Scientist bei idalab, die Methodik.

"Das Projekt entstand im Rahmen eines "Feierabend-Hackathons", erläutert Niels Reinhard die Hintergründe der AfD-Analyse, "mit unserem Ansatz erheben wir auch nicht den Anspruch, auf eine perfekte Lösung, sondern wollen eine Diskussion darüber anstoßen, wie die politische Richtung von Texten automatisiert erkannt werden kann." "Als Data Science Agency beschäftigen wir uns bei idalab normalerweise mit der direkten Wertschöpfung aus Daten mit Algorithmen für unsere Kunden. Mit der AfD-Analyse hoffen wir, einen kleinen Beitrag zum Datenjournalismus in Deutschland zu leisten", so Daniel Kirsch.



Quelle: ots/idalab


#mehrNachrichten
Wenn Klimaschutz lediglich auf dem Papier stattfindet, ist das staatlich subventionierter Klimabetrug.
Foto: Goran Horvat

Bund zahlt halbe Milliarde Euro Förderung für Hybrid-Autos

Die Bundesregierung hat Kauf oder Leasing von sogenannten Plug-in-Hybridfahrzeugen in den vergangenen fünf Jahren mit mehr als einer halben Milliarde Euro subventioniert. Seit 2016 wurden bei...
Natur- und Umweltschutz und eine echte sozial-ökologische Wende funktionieren nur dann, wenn alle Menschen mitgenommen und niemand zurückgelassen wird.

Klimaschutzgesetz darf soziale Fragen nicht ignorieren

Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, mahnt die Bundesregierung, bei der Neufassung des Klimaschutzgesetzes die sozialen Aspekte nicht zu vergessen. Schneider...
Laut einem ARD-Bericht wird Amazon-Mitarbeitern verwehrt, sich mit einer FFP2-Maske zu schützen.
Foto: Medien-gbr / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Grenzenlose Profitgier

Der DGB drängt darauf, die Gesundheit von Arbeitnehmern besser zu schützen, und nimmt dabei den Versandhändler Amazon ins Visier. DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell sagte der "Neuen Osnabrücker...
"Bürgermeister daran messen, was er real leistet" - Linken-Politikerin greift SPD-Chefin Esken scharf an - Neben Kritik auch Lob für "Querdenker"
Foto: DIE LINKE / CC BY 2.0 (via Flickr)

Wagenknecht verteidigt Palmer und ist offen für Koalition mit den Grünen

Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat den umstrittenen Tübinger Bürgermeister Boris Palmer gegen den Vorwurf in Schutz genommen, ein Rassist zu sein. Wagenknecht sagte der "Neuen Osnabrücker...
Einer möglichen Ampelkoalition aus Grünen, SPD und FDP steht Lindner skeptisch gegenüber.
Foto: INSM / CC BY-ND 2.0 (via Flickr)

Lindner setzt auf "Modernisierungskoalition" mit seiner FDP

FDP-Chef Christian Lindner sieht nach der Kür der Kanzlerkandidaten von Grünen und Union gute Chancen für seine Partei, in einer nächsten Bundesregierung mitzuregieren. "Armin Laschet haben wir als...
Deutschland hat sich bei den Militärausgaben auf den siebten Platz in der Welt hochgekämpft - und ist stolz darauf.
Foto: Stephen Leonardi

Ernstfall: Wettrüsten der Großmächte

Von wegen Krise: Der Rüstungswettlauf hat trotz Pandemie Konjunktur, die weltweiten Ausgaben haben bereits wieder eine Höhe wie im ersten Kalten Krieg erreicht. Parallel dazu herrscht zwischen den...
Bislang verfestigen die jüngsten Konjunkturindikatoren das Bild einer zweigeteilten deutschen Wirtschaft.
Foto: Cameron Venti

Achterbahn Konjunktur

Bergauf, bergab, dann geht es in die eine Richtung, gefolgt von der Kurve in die entgegengesetzte. Einer solchen Achterbahnfahrt gleicht die Konjunkturbetrachtung, seit sich das Coronavirus von...
Back To Top