Foto: MadTriadz / Flickr (CC)
 1-2 Minuten Lesezeit  270 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Unbekannte haben nach Recherchen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung (SZ) ein wichtiges Beweismittel aus dem Verfahren gegen den Waffenhersteller SIG Sauer aus den Räumen der Staatsanwaltschaft Kiel gestohlen.

Es ist nicht auszuschließen, dass ein Teil der Anhängerschaft Trumps den Vorwurf des Wahlbetrugs ernst nimmt und glaubt, die amerikanische Demokratie notfalls auch mit Waffen verteidigen zu müssen.
Foto: Daniel Stub

US-Wahl: "Es kann jetzt zu Gewalt kommen"

Es geht dabei um den Laptop des früheren Geschäftsführers von SIG Sauer in Eckernförde. Gegen ihn sowie gegen die Firma ermittelt die Staatsanwaltschaft seit Monaten wegen des Vorwurfs illegaler Ausfuhren von Pistolen.

Wie der Computer in dem videoüberwachten und gesicherten Gebäude verschwinden konnte, ist unklar. Die Staatsanwaltschaft Kiel bestätigte den Vorfall. Es sei im vergangenen Jahr zu Straftaten "zum Nachteil der Staatsanwaltschaft Kiel gekommen". Die Ermittlungen dauerten an. Die Sicherheitsmaßnahmen im Gebäude seien seither erhöht und die Regeln für den Umgang mit Beweismitteln verschärft worden.

Auf dem entwendeten Laptop befinden sich möglicherweise Informationen zu Auslands-Geschäften des Unternehmens. Ermittler hatten den Computer und andere Beweismittel sichergestellt, als sie die Geschäftsräume der Firma und Privat-Wohnungen von Angestellten durchsucht hatten. Der CDU-Fraktionschef im Schleswig-Holsteinischen Landtag Daniel Günther bezeichnete den Vorfall als "gravierend und dramatisch" und verlangt vom Justizministerium in Kiel Aufklärung. Auf NDR Anfrage will das Justizministerium mit Verweis auf laufende Ermittlungen keine Angaben machen.

Das Traditionsunternehmen SIG Sauer aus Eckernförde war im vergangenen Jahr in die Schlagzeilen geraten, nachdem NDR, WDR und SZ über den mutmaßlich illegalen Export Tausender Pistolen nach Kolumbien berichtet hatten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt seitdem. Die Firma unterliegt seither einem Ausfuhrstopp und musste zuletzt knapp zwei Drittel der Belegschaft kündigen.

Der Kreis der Beschuldigten in dem Ermittlungsverfahren der Kieler Staatsanwaltschaft betrifft nach Informationen von NDR und SZ inzwischen fünf aktive oder ehemalige Führungskräfte des Unternehmens, darunter auch den amtierenden Chef von SIG Sauer USA.



Quelle: NDR


#mehrNachrichten
Laut einem ARD-Bericht wird Amazon-Mitarbeitern verwehrt, sich mit einer FFP2-Maske zu schützen.
Foto: Medien-gbr / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Grenzenlose Profitgier

Der DGB drängt darauf, die Gesundheit von Arbeitnehmern besser zu schützen, und nimmt dabei den Versandhändler Amazon ins Visier. DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell sagte der "Neuen Osnabrücker...
Deutschland hat sich bei den Militärausgaben auf den siebten Platz in der Welt hochgekämpft - und ist stolz darauf.
Foto: Stephen Leonardi

Ernstfall: Wettrüsten der Großmächte

Von wegen Krise: Der Rüstungswettlauf hat trotz Pandemie Konjunktur, die weltweiten Ausgaben haben bereits wieder eine Höhe wie im ersten Kalten Krieg erreicht. Parallel dazu herrscht zwischen den...
Natur- und Umweltschutz und eine echte sozial-ökologische Wende funktionieren nur dann, wenn alle Menschen mitgenommen und niemand zurückgelassen wird.

Klimaschutzgesetz darf soziale Fragen nicht ignorieren

Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, mahnt die Bundesregierung, bei der Neufassung des Klimaschutzgesetzes die sozialen Aspekte nicht zu vergessen. Schneider...
"Bürgermeister daran messen, was er real leistet" - Linken-Politikerin greift SPD-Chefin Esken scharf an - Neben Kritik auch Lob für "Querdenker"
Foto: DIE LINKE / CC BY 2.0 (via Flickr)

Wagenknecht verteidigt Palmer und ist offen für Koalition mit den Grünen

Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat den umstrittenen Tübinger Bürgermeister Boris Palmer gegen den Vorwurf in Schutz genommen, ein Rassist zu sein. Wagenknecht sagte der "Neuen Osnabrücker...
Bislang verfestigen die jüngsten Konjunkturindikatoren das Bild einer zweigeteilten deutschen Wirtschaft.
Foto: Cameron Venti

Achterbahn Konjunktur

Bergauf, bergab, dann geht es in die eine Richtung, gefolgt von der Kurve in die entgegengesetzte. Einer solchen Achterbahnfahrt gleicht die Konjunkturbetrachtung, seit sich das Coronavirus von...
Wenn Klimaschutz lediglich auf dem Papier stattfindet, ist das staatlich subventionierter Klimabetrug.
Foto: Goran Horvat

Bund zahlt halbe Milliarde Euro Förderung für Hybrid-Autos

Die Bundesregierung hat Kauf oder Leasing von sogenannten Plug-in-Hybridfahrzeugen in den vergangenen fünf Jahren mit mehr als einer halben Milliarde Euro subventioniert. Seit 2016 wurden bei...
Einer möglichen Ampelkoalition aus Grünen, SPD und FDP steht Lindner skeptisch gegenüber.
Foto: INSM / CC BY-ND 2.0 (via Flickr)

Lindner setzt auf "Modernisierungskoalition" mit seiner FDP

FDP-Chef Christian Lindner sieht nach der Kür der Kanzlerkandidaten von Grünen und Union gute Chancen für seine Partei, in einer nächsten Bundesregierung mitzuregieren. "Armin Laschet haben wir als...
Back To Top