Foto: Microsoft
 1-2 Minuten Lesezeit  368 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

5. Kinder- und Familienkonferenz am 12. Oktober.

Osterode a.H., 10. Oktober 2012 – Referate und vier Workshops stehen am kommenden Freitag im Mittelpunkt der 5. Kinder- und Familienkonferenz des Landkreises Osterode am Harz, die zahlreiche Fachleute ab 9 Uhr im Forum der Berufsbildenden Schulen II in der Kreisstadt zusammenführen wird.

Woidkes positiver Test zeigt aber auch, wie rasend schnell eine Infektion weite Kreise ziehen kann.
Foto: Adrian Fiedler / CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Politiker als Risikogruppe

Wie auch in den vergangenen Jahren steht die Kinder- und Familienkonferenz wieder unter dem Motto „Eltern und Kinder stark machen“. Nach der Eröffnung und Begrüßung um 9:30 Uhr durch Gero Geißlreiter, Erster Kreisrat, und einem Rückblick in Form eines Kurzfilms steigen die Tagungsteilnehmer zunächst mit einem Referat in das Thema ein. „Paradigmenwechsel in der Kinder- und Jugendhilfe – weg von Einzelfallhilfen auf Antrag hin zu präventiven Hilfen?“ lautet der Beitrag von Jugendhilfereferent Norbert Struck vom Paritätischen Gesamtverband e.V.

Nach einer Pause geht es weiter mit diversen Kurzvorträgen zum Entwicklungsstand aktueller Zielsetzungen und Projekte im Landkreis Osterode am Harz, wie beispielsweise „Kinder-Bildung-Zukunft“ (KiBiZ), „Familienpaten“ und „Familienhebammen“. So ist auch die Stelle der Kinder- und Familienbeauftragten seit Mitte Juni durch Jeanette Möhlke neu besetzt.

In der Mittagspause bietet dann der „Markt der Möglichkeiten“ allen Konferenzteilnehmern wieder Gelegenheit, sich über regionale Angebote zur Unterstützung von Familien, insbesondere im Bereich der Frühen Hilfen, zu informieren. Diesem schließen sich ab 13:30 Uhr die einzelnen Workshops an. Norbert Struck wird Raum für Vertiefungen des Referatsthemas geben. In einem zweiten Workshop bietet Prof. Dr. Armin Sohns von der Fachhochschule Nordhausen Möglichkeit zur Diskussion bezüglich neuer Anforderungen an die Kinder- und Jugendhilfe durch das Inklusionsgebot. Anne Lohmann, Diplom-Pädagogin, und Luise Gericke, Diplom-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin, von der GEBIT GmbH &Co. KG führen in das vom Land Niedersachsen betriebene Internetportal „Fachinformationssystem Frühe Hilfen“, kurz FIS, ein. Schließlich sollen auch neue Handlungsempfehlungen hinsichtlich der gesetzlichen Änderungen im Kindesschutz ab 2012 (BKiSchG) mithilfe von Martina Ludwig, Kreisjugendpflegerin, und Georg Merse, Stabstelle Controlling, erarbeitet werden. Die Präsentation der Workshop-Ergebnisse ist ab 16:30 Uhr im Forum vorgesehen.

Mit der 5. Kinder- und Familienkonferenz im Landkreis Osterode soll an die vier erfolgreichen Konferenzen der vergangenen Jahre angeknüpft werden, um die Lebensbedingungen für Kinder und ihre Eltern im Kreisgebiet zu verbessern sowie zur Förderung der Familienfreundlichkeit und des Kindesschutzes des Landkreises Osterode am Harz beizutragen.

#mehrNachrichten
Profitstreben und Pflege vertragen sich nicht gut. Gespart wird am Menschen.
Foto: Mufid Majnun

Ein krankes System: Die Pflege-Branche ist selbst ein Pflegefall

Mangel an Fachpersonal, mitunter niedrige Löhne und harte Arbeitsbedingungen - schon vor Corona waren die Probleme in der Pflege bekannt. Die Pandemie hat diese lange bekannten Probleme verschärft,...
Deutschland hat sich bei den Militärausgaben auf den siebten Platz in der Welt hochgekämpft - und ist stolz darauf.
Foto: Stephen Leonardi

Ernstfall: Wettrüsten der Großmächte

Von wegen Krise: Der Rüstungswettlauf hat trotz Pandemie Konjunktur, die weltweiten Ausgaben haben bereits wieder eine Höhe wie im ersten Kalten Krieg erreicht. Parallel dazu herrscht zwischen den...
Wenn Klimaschutz lediglich auf dem Papier stattfindet, ist das staatlich subventionierter Klimabetrug.
Foto: Goran Horvat

Bund zahlt halbe Milliarde Euro Förderung für Hybrid-Autos

Die Bundesregierung hat Kauf oder Leasing von sogenannten Plug-in-Hybridfahrzeugen in den vergangenen fünf Jahren mit mehr als einer halben Milliarde Euro subventioniert. Seit 2016 wurden bei...
"Bürgermeister daran messen, was er real leistet" - Linken-Politikerin greift SPD-Chefin Esken scharf an - Neben Kritik auch Lob für "Querdenker"
Foto: DIE LINKE / CC BY 2.0 (via Flickr)

Wagenknecht verteidigt Palmer und ist offen für Koalition mit den Grünen

Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat den umstrittenen Tübinger Bürgermeister Boris Palmer gegen den Vorwurf in Schutz genommen, ein Rassist zu sein. Wagenknecht sagte der "Neuen Osnabrücker...
Es brauche nun "klare Kriterien dafür, wann für wen die Freiheit zurückkehren kann", betonte der SPD-Fraktionsvorsitzende.
Foto: Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 de (via Wikimedia Commons)

Mützenich attackiert Baerbock, will Freiheit für Geimpfte und das Zwei-Prozent-Ziel der Nato muss weg

SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich hat eine rasche Aufhebung der Corona-Beschränkungen für Geimpfte gefordert. "Das muss zügig kommen, denn wir sollten uns die Entscheidung darüber nicht von den...
Die Urteile in den Rechtssachen Apple und Amazon zeigen, dass das Wettbewerbsrecht nur bedingt taugt.
Foto: Steve Morgan / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Urteil über Amazons Steuerdeals: Rechtens, nicht gerecht

Erst Apple, nun Amazon: Erneut erleiden Europas Wettbewerbshüter eine krachende Niederlage vor Gericht. Weil die Konzerne mehr als zweifelhafte Steuerdeals mit Irland und Luxemburg ausgehandelt...
Mittel- und langfristig braucht es einen neuen Anlauf im Friedensprozess.
Foto: Hosny Salah

Hamas muss sofort Weg für Waffenruhe freimachen

Der SPD-Außenpolitiker Nils Schmid blickt mit Sorge auf den Konflikt im Nahen Osten. Schmid sagte der "Heilbronner Stimme": "Die Hamas muss den Beschuss Israels sofort einstellen, und den Weg für...
Back To Top