Mittwoch, 20 Jan 2021
Foto: Messe Berlin
 1 Minute Lesezeit  181 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Berlin, 6. Januar 2015 – Die Grüne Woche feiert Jubiläum. Zum 80. Mal öffnet die weltgrößte Messe für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau unterm Funkturm ihre Pforten. Mehr als 1.600 Aus-steller präsentieren das größte Angebot von regionalen Spezialitä-ten aus Deutschland und den Weltmarkt der Ernährungsindustrie, alle Facetten moderner Landwirtschaft sowie die hohe Kunst des Gartenbaus in einem frühlingshaften Ambiente.

Jökulsárlón, Island
Foto: Emma Francis

Seit 30 Jahren wissen wir, dass unser Lebensstil die Erde aufheizt

Wer alle 26 Hallenkomplexe sehen will, muss sich auf insgesamt acht Kilometer Wegstrecke gefasst machen – und mindestens drei Tage einplanen. Dafür empfiehlt sich die Dauerkarte. Es gibt aber auch kürzere, thematische Touren, die man leicht mit Kindern (Fa-milienkarte) oder an einem halben Tag (Happy Hour Ticket) machen kann.

Auf der Website http://www.gruenewoche.de/DieMesse/Tickets/ stehen zehn Tourvorschläge zum Download bereit, die helfen sollen, den Messebesuch auf eigene Faust und nach den eigenen, persönlichen Vorlieben und Interessen zu gestalten – als Entdecker und Genießer.

Die zehn Touren:

  1. Die internationale Tour
  2. Die Familien-Tour
  3. Die Deutschland-Tour
  4. Die Partnerland-Tour
  5. Die tierische Tour
  6. Die Garten-Tour
  7. Die Entdecker-Tour
  8. Die ländliche Tour
  9. Die Bio-Tour
  10. Die Show- und Koch-Tour
#mehrNachrichten
Back To Top