Samstag, 05 Dez 2020
Vorderfassade Wohnkomplex Brehmestr in Berlin Pankow
Vorderfassade Wohnkomplex Brehmestr in Berlin Pankow Foto: geo-en
 1-2 Minuten Lesezeit  289 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Das innovative Energiekonzept zur nachhaltigen Versorgung des Berliner Wohnprojekts "Himmel und Erde" wurde gestern Abend mit dem Preis "KlimaSchutzPartner des Jahres 2016" ausgezeichnet.

Jeder halbwegs aufmerksame Zuschauer ahnt, dass US-Präsident Trump seine Corona-Show benutzt, Nebelkerzen zu zünden, die den Blick vom Versagen seiner Regierung in der Jahrhundertkrise ablenken sollen.
Foto: The White House / Public Domain (via Flickr)

Der große Entertainer

"Wir sind sehr stolz auf diesen Preis, denn das Projekt zeigt modellhaft, wie auch große Gebäude in einer Metropole wie Berlin kostengünstig mit erneuerbarer Wärme und Kälte versorgt werden können", freut sich Dr. Nikolaus Meyer, Geschäftsführer des Berliner Unternehmens Geo-En Technologies GmbH, das die Anlage plante und realisierte.

Für die 70 Wohnungen des Neubauprojekts in der Pankower Brehmestraße hat Geo-En eine GeoHybrid-Anlage entwickelt, die Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit gleichermaßen optimiert. Auf kluge Weise integriert sie erneuerbare Energie aus Geothermie und effiziente Kraft-Wärme-Kopplung in einer Gesamtlösung. Dieser intelligente Mix energiesparender Technologien habe die Jury überzeugt, hob Andrea Joras, Geschäftsführerin der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, in ihrer Laudatio hervor.

"Die GeoHybrid-Anlage halbiert nicht nur die klimaschädlichen CO2-Emissionen - sie reduziert auch dauerhaft die warmen Betriebskosten", erläutert Meyer. Rund 50 Prozent der sonst anfallenden Heizkosten würden die Bewohner sparen, so Meyer. 20 Erdwärmesonden machen die Energie aus der Erde zum Heizen und Kühlen nutzbar. Als zweiter Wärmeerzeuger dient ein Blockheizkraftwerk, das zugleich den Strom für die Wärmepumpen liefert. Der besondere Vorteil der Geothermie ist die Erdkälte. Sie sorgt im Sommer nahezu kostenlos für ein angenehm kühles Wohnklima. Damit die Geothermie über Jahrzehnte hinweg genutzt werden kann, wird sie im Sommer mit der Abwärme aus den Wohnungen und der Sonnenwärme aufgeladen. Dazu wurden auf dem Dach der Wohngebäude solarthermische Absorber installiert.

Der Preis der KlimaSchutzPartner wurde gestern Abend feierlich im Rahmen der Berliner Energietage verliehen. Mit der Auszeichnung werden jedes Jahr herausragende Klimaschutzprojekte in Berlin gewürdigt. Das Bündnis der KlimaSchutzPartner Berlin wird von zehn Kammern und Verbänden getragen.



Quelle: ots/Geo-En


#mehrNachrichten
Der Verfall der türkischen Lira wurde durch die Personalentscheidungen und die Kehrtwende der Politik jedenfalls gestoppt.
Foto: Kadir Kritik

Radikalkur am Bosporus

Es ist ein Befreiungsschlag für die Lira, was sich in den vergangenen zehn Tagen in der Türkei getan hat. Nach dem Abgang von Zentralbankchef und Finanzminister scheint sich zu bestätigen, dass das...
Demnach meldeten Mitarbeiter im Rahmen einer internen Sonderauswertung für Juni 2020 insgesamt 106 private Finanzgeschäfte mit Bezug zur Wirecard AG.
Foto: Thomas Wolf / CC0 via Wikimedia Commons

Bafin-Mitarbeiter schlossen Wirecard-Geschäfte noch nach Insolvenzmeldung ab

Beschäftigte der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz Bafin, haben auch noch lange nach offiziellen Meldungen zum Milliardenbetrug beim einstigen Dax-Aufsteiger Wirecard private...
Es herrschten "teilweise miserable Bedingungen in der Milchviehhaltung".
Foto: Wolfgang Ehrecke

Tierschutzbund fordert strengere Vorgaben für Haltung von Milchkühen

Der Deutsche Tierschutzbund hat die Bundesregierung aufgerufen, die Haltungsbedingungen von Milchkühen in Deutschland zu verbessern. Es herrschten "teilweise miserable Bedingungen in der...
Die Beschäftigten der Veranstaltungsbranche und in ihrer Existenz bedrohte Cafés und Läden bräuchten Verlässlichkeit und Sicherheit über den November hinaus, sagte Göring-Eckardt weiter.
Foto: Harald Krichel / CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Göring-Eckardt macht Druck bei Novemberhilfen

Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt hat eine von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) in Aussicht gestellte Ausweitung der November-Hilfen für Unternehmen und Selbstständige begrüßt. "Dass sich...
Die Beschäftigten der Veranstaltungsbranche und in ihrer Existenz bedrohte Cafés und Läden bräuchten Verlässlichkeit und Sicherheit über den November hinaus, sagte Göring-Eckardt weiter.
Foto: Rob75 / CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons

FDP-Politiker Buschmann fordert mehr Tempo bei Novemberhilfen

Der parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion im Bundestag, Marco Buschmann, wirft der Bundesregierung bei der Auszahlung der November-Hilfen "schlechtes Krisenmanagement" vor. "Wenn wir...
Die Nato-Erklärung sieht vor, dass die Bündnispartner ihre Verteidigungsausgaben bis zum Jahr 2024 auf zwei Prozent der jeweiligen Wirtschaftsleistung steigern.
Foto: Jobst Christian Höche

Linke kritisieren Aufrüstung in Zeiten der Corona-Krise

Die Linken im Bundestag drängen angesichts der Corona-Krise und mit Blick auf die US-Wahlen auf eine Kehrtwende in der deutschen Verteidigungspolitik. Fraktionschef Dietmar Bartsch kritisierte in...
Back To Top