#zeitfokus.

Mittwoch, 27 Mai 2020
Foto: realworkhard / pixabay (CC)
 1-2 Minuten Lesezeit  264 Worte im Text  Vor mehr als einem Jahr

Reinbek (ots) - Der Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie und Wasserwirtschaft (VSHEW) begrüßt das am 5. Oktober 2015 von Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck vorgestellte Gutachten zur Besteuerung von Pflanzenschutzmitteln (PSM). Die vom Umweltministerium beauftragten Gutachter des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung empfehlen eine gestaffelte Abgabe für den Einsatz von PSM.

empty alt
Foto: The White House / Public Domain (via Flickr)

Trump steht nicht über dem Gesetz

In den vergangenen 20 Jahren sei der PSM-Absatz stetig angestiegen, was zu einer Beeinträchtigung der Gewässerqualität führe. Eine Abgabenpflicht würde wichtige Impulse setzen, um diesem Trend zu begegnen, so die Gutachter.

"Pflanzenschutzmittel sowie Gülle und Gärreste auf landwirtschaftlichen Flächen stellen für die Wasserversorger des Landes ein zunehmendes Problem dar, bestätigt Dr. Dieter Perdelwitz, Geschäftsführer des Verbandes der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft. "Wir befürworten daher jede Diskussion, die zur Verbesserung des Grundwasserschutzes beiträgt - auch die um eine Abgabe für den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln."

Eine derartige Steuer war auch eines der Themen der VSHEW-Infoveranstaltung "Trinkwasser und Landwirtschaft" am 1. Oktober 2015 in Kiel. Das Fazit der rund 40 Fachleute von Wasserversorgern, aus Politik und Landwirtschaft: "Unser Trinkwasser ist in Gefahr. Ein Umdenken zum Einsatz von PSM, Gülle und Gärresten aus Biogasanlagen ist dringend erforderlich."

Im Falle einer Umsetzung des Gutachtens würde sich für Landwirte der PSM-Einsatz um durchschnittlich 40 Prozent verteuern. Umweltminister Habeck bezeichnete die Expertenempfehlung zunächst als Grundlage für eine intensive Diskussion. Ein Großteil der zusätzlichen Steuereinnahmen müsse in die Landwirtschaft zurückfließen, da sie bereits unter die unter starkem wirtschaftlichen Druck stehe. Auf Konsens statt Konfrontation setzt auch der VSHEW: "Wirksame Maßnahmen lassen sich nur gemeinsam mit der Landwirtschaft durchsetzen, nicht gegen sie", so Perdelwitz.

Download: Hintergrundinfos Gutachten

Alternativer Download



Quelle: VSHEW


#mehrNachrichten
Jeder halbwegs aufmerksame Zuschauer ahnt, dass US-Präsident Trump seine Corona-Show benutzt, Nebelkerzen zu zünden, die den Blick vom Versagen seiner Regierung in der Jahrhundertkrise ablenken sollen.
Foto: The White House / Public Domain (via Flickr)

Der große Entertainer

Täglich um 17 Uhr schlägt für die Zuschauer der Nachrichtenkanäle die Stunde, ihre geistigen Schutzmasken anzulegen. Denn kurz darauf tritt einer vor die Kameras, der mit der Autorität des...
Lars Klingbeil
Foto: SPD Schleswig-Holstein / CC BY 2.0 (via Flickr)

SPD in Wahlkampfvorbereitung

Die SPD fährt im Schatten der Corona-Krise ihre Wahlkampfvorbereitung hoch und geht dabei einen neuen Weg: "Mit Blick auf die Bundestagswahl starten wir ein neues Format. Ich organisiere für die...
Mehr als viereinhalb Jahre nach der von US-Umweltbehörden erzwungenen Veröffentlichung der Tricksereien ist das BGH-Urteil eine Backpfeife, mit der die Wolfsburger aber leben können.
Foto: Julian Hochgesang

Backpfeife

Höchstrichterlich ist nun entschieden, dass Volkswagen in Deutschland Besitzern von Dieselfahrzeugen mit unzulässiger Abschalteinrichtung zur Verbesserung von Abgaswerten auf dem Prüfstand...
Armin Laschet will ins Kanzleramt
Foto: Christliches Medienmagazin pro / CC BY-SA 2.0 (via Flickr)

Leichtsinn im Krisenmanagement: Gar nicht alles ist gut gelaufen

Seit mindestens zwei Monaten lässt sich beobachten, wie der Ministerpräsident des bevölkerungsreichsten Bundeslandes in der Corona-Krise agiert. Als Talkgast bei Anne Will zeigte Armin Laschet, dass ihm...
Seine Chancen auf den CDU-Vorsitz will Armin Laschet derzeit nicht bewerten.
Foto: Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 de (via Wikimedia Commons)

Parteitaktisches Kalkulieren: Alle Rechte wieder in Kraft setzen

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat für einen differenzierten Blick auf die gegenwärtigen Corona-Proteste geworben. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung"...
NASDAQ
Foto: Julien G. / CC BY 2.0 (via Flickr)

Neue Sorgen um Nasdaq

Inzwischen hat die zurückgekehrte Unsicherheit an den Märkten auch den Nasdaq 100 erreicht. Der US-Index hat seit der Wochenmitte Einbußen hinnehmen müssen - dabei hatte er sich zuletzt in einem...
Das große Problem ist nach den Worten von Weiß, dass der Rentenversicherung Aufgaben aufgebürdet werden sollen, "die eigentlich eher Aufgaben der Finanzämter sind.
Foto: Andreas Lischka

Union mahnt zu Transparenz im Streit um Grundrente: Wir müssen ehrlich sein

Im Streit um die Ausgestaltung der zum kommenden Jahr geplanten Grundrente drängt die Unionsfraktion darauf, absehbare Verzögerungen auch im Gesetz zu benennen. Der CDU-Rentenexperte Peter Weiß...
Back To Top