Wörter | Min. Lesezeit |

Union nimmt Inlandsflüge und Pendlerpauschale ins Visier

Unionsfraktionsvize Andreas Jung (CDU) will zur Verbesserung des Klimaschutzes Inlandsflüge verteuern und die Pendlerpauschale umwidmen. Jung, der die Klimakommission von CDU und CSU leitet, sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstag): "Die Ticketabgabe auf Inlandsflüge beträgt derzeit sieben Euro. Ich bin mindestens für eine Verdoppelung."

Geschrieben von Redaktion am . Veröffentlicht in Umwelt.
Foto: Pixabay / CC0 (via Pexel)

Unionsfraktionsvize Andreas Jung (CDU) will zur Verbesserung des Klimaschutzes Inlandsflüge verteuern und die Pendlerpauschale umwidmen. Jung, der die Klimakommission von CDU und CSU leitet, sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstag): "Die Ticketabgabe auf Inlandsflüge beträgt derzeit sieben Euro. Ich bin mindestens für eine Verdoppelung."

Das sei der bessere Weg als eine Kerosinsteuer, denn die greife nur, wenn auch im Inland getankt werde. "Wenn CO2-Ausstoß zum Maßstab wird, kommen wir hier um die Frage höherer Abgaben nicht herum", erklärte Jung. Zugleich müsse Bahnfahren durch die Senkung der Mehrwertsteuer günstiger werden.

Darüber hinaus wolle die Union die Pendlerpauschale zu einer Mobilitätspauschale umbauen. "Wenn jemand mit Bus und Bahn zur Arbeit fährt, sollte das stärker belohnt werden", so der CDU-Mann. Der ÖPNV müsse überdies massiv ausgebaut werden.



Quelle: ots/Saarbrücker Zeitung

Unsere 291 Autoren und Partner haben für uns 11957 Beiträgen produziert.
Seit 2010 sind unsere Beiträge
265140623 mal aufgerufen worden.

Aktuell besuchen 16890 Gäste unserer Webseite und 2 Redakteure sind online.