2 Min

Modemesse Panorama Berlin wächst um 25 Prozent

Foto: Messe Berlin GmbH/Panorama

Wirtschaft
Typographie
  • kleiner klein Standard groß größer
  • Standard Helvetica Segoe Georgia Times

Modemesse Panorama Berlin wächst um 25 Prozent

.

Auch in der Herbst/Winter 2016/2017 Saison expandiert die Panorama Berlin. Vom 19. bis 21. Januar präsentiert die Modemesse mit 712 Kollektionen in zehn Messehallen auf insgesamt 42.500 Quadratmetern das bislang größte Fashion-Event. Dies entspricht einem Plus von zirka 25 Prozent bei den gezeigten Kollektionen und bei der belegten Fläche.

Im Rahmen der Berlin Fashion Week zeigt die Panorama Berlin ausgesuchte internationale Damen- und Herrenkollektionen, Schuhe und Accessoires aus den Segmenten Heritage, Formal, Casual, Contemporary, Denim und New Mainstream auf dem Berlin ExpoCenter City. Erwartet werden mehr als 50.000 Fachbesucher aus über 90 Ländern.

Neue Segmente sind POP MART, eine eigene Halle für das "young fashion" Segment; NOW, ein neuer Bereich für Sofort-Order-Programme, eine eigene Halle für Shoes & Accessories, NOVA CONCEPT, ein Trendlabor für richtungsweisende Damen- und Herrenkollektionen in Kombination mit ausgesuchten Lifestyle-Artikeln - eine Weltneuheit und ein Alleinstellungsmerkmal der Panorama Berlin. Auch in der Herbst/Winter 2016/2017 Saison präsentiert die Panorama Berlin in der LECTURES Reihe wieder spannende Vorträge hochkarätiger Business-Insider:

PANORAMA DIGITAL - erste digitale Modemesse der Welt

Am 22. Januar 2016, nur einen Tag nach der Herbst/Winter 2016/2017 Edition, startet mit Panorama Digital die erste virtuelle Modemesse der Welt. Registrierte Fachbesucher können so die Panorama Berlin in vollem Umfang virtuell erleben, die jeweiligen Markenpräsentationen begutachten, neue Marken entdecken und Kollektionen sichten. Dieses bislang ambitionierteste Projekt der Panorama Berlin ist ein Gemeinschaftsprojekt diverser hochkarätiger Tech-Start-Ups.

Die Panorama Berlin ist eine Gemeinschaftsproduktion der Pano-rama Fashion Fair Berlin GmbH unter Leitung des geschäftsführenden Gesellschafters Jörg Wichmann und der Messe Berlin GmbH.

264 Wörter im Bericht.

Wirtschaft (Top 10/365)

  • Automobilindustrie: Innovativ und zukunftssicher?
    Freitag, 11. Januar 2019

    Wirtschaftsminister Altmaier beklagt schwere Versäumnisse der deutschen Automobilindustrie: Die Branche sei bei Zukunftsthemen wie dem autonomen Fahren und Elektroautos nicht optimal aufgestellt,...

  • Handelsabkommen: Der freie Handel lebt
    Freitag, 01. Februar 2019

    Heute ist ein großer Tag für den freien Handel. Ab heute gilt das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan, zudem halten China und USA eine Einigung in ihrem Handelsstreit endlich für möglich....

  • Deutsche Wirtschaft lehnt Altmaiers Industriestrategie ab
    Samstag, 23. Februar 2019

    Deutschlands Industrie lehnt Pläne von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) klar ab, mit staatlicher Beteiligung "nationale Champions" zu schaffen. "Politische Eingriffe mit dem Ziel, bestimmte...

  • BASF: Gründlich verschätzt
    Dienstag, 09. Juli 2019

    In den vergangenen Tagen war im Markt geradezu stündlich mit einer Gewinnwarnung der BASF gerechnet worden. Die Investoren waren auf schlechte Nachrichten aus dem weltgrößten Chemiekonzern...

  • Handelsstreit: Zwei Milliarden Euro Verlust
    Montag, 13. Mai 2019

    Der US-China Handelskonflikt belastet die deutsche Exportwirtschaft. Bleiben die neuen US-Zölle bestehen, wird China reagieren – das kostet die deutschen Exporte im kommenden Jahr zwei Milliarden...

  • Nationale Industriestrategie 2030: Im Ansatz richtig
    Dienstag, 05. Februar 2019

    Die Industrie ist ein Zugpferd der deutschen Wirtschaft. Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat deshalb eine neue Strategie vorgelegt, mit der er die politischen Rahmenbedingungen für die nächsten...

  • Autozölle: Gefahr für das deutsche Geschäftsmodell
    Montag, 18. Februar 2019

    Auch 2018 exportierte Deutschland in kein anderes Land so viel wie in die USA. Das könnte sich aber schnell ändern, wenn Trump tatsächlich hohe Strafzölle auf Autos einführt. Sollte der US-Präsident Autoimporte...

  • Reform der Grundsteuer muss endlich umgesetzt werden
    Mittwoch, 05. Juni 2019

    Vor dem Hintergrund anhaltender Spekulationen über ein vorzeitiges Ende der Großen Koalition drängen die Gewerkschaften auf eine schnelle Grundsteuerreform. DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell...

  • Handelsstreit: Dicke Luft
    Dienstag, 08. Januar 2019

    Beim Treffen in Beijing wollen die USA und China endlich den Handelsstreit beilegen. Allerdings ist eine Einigung kaum zu erwarten, denn das US-Handelsbilanzdefizit ist weiter gestiegen und die...

  • Fusionspläne Deutscher Bank und Commerzbank: Mehr als 20.000 Arbeitsplätze im Feuer
    Montag, 18. März 2019

    Der Deutschen Bank und der Commerzbank stehen angesichts der Fusionspläne massive Auseinandersetzungen mit der Gewerkschaft bevor. Verdi-Chef Frank Bsirske erwartet eine "intensive und...