Wörter | Min. Lesezeit |

Was mache ich im Winter mit meiner Kindergruppe?

Salzgitter - Am Samstag, 17. Januar, findet in Salzgitter ein naturpädagogischer Workshop der NAJU Niedersachsen statt. Gruppenleiter lernen viele Beispiele, Aktionen und Tipps für Naturexperimente oder tolle Bastelaktionen kennen, mit denen sie auch im Winter Begeisterung für Natur und Umwelt weitergeben können.

Geschrieben von Naturschutzbund Niedersachsen am . Veröffentlicht in Regio-News.
Foto: Bärchen 57 / Flickr (CC)

Salzgitter - Am Samstag, 17. Januar, findet in Salzgitter ein naturpädagogischer Workshop der NAJU Niedersachsen statt. Gruppenleiter lernen viele Beispiele, Aktionen und Tipps für Naturexperimente oder tolle Bastelaktionen kennen, mit denen sie auch im Winter Begeisterung für Natur und Umwelt weitergeben können.

Denn auch wenn wir uns im Winter nach Drinnen ins Warme zurückziehen, können wir uns mit der Natur beschäftigen; zum Beispiel mit den Elementen. „Oftmals reichen simple Alltagsmaterialien wie ein Luftballon, ein Strohhalm oder eine Tüte, um Faszinierendes über Luft, Wasser und Co in kleinen Experimenten zu lernen“, sagt „Wildwärts“-Regiobetreuerin Aischa Habeck. Gruppenstunden müssen in der kalten Jahreszeit also keineswegs ausfallen.

Ort der Veranstaltung sind die Räume des Familienzentrums in Salzgitter Thiede, Pappeldamm 111. Der Workshop beginnt um 11 Uhr und endet um ca. 16 Uhr. Es gibt Wasser, Tee und Kaffee, das Mittagessen wird bestellt.

Die Teilnahme kostet 30,00 Euro, für NAJU-/NABU-Mitglieder ermäßigt 25 Euro.

Anmeldungen nimmt NAJU-Regiobetreuerin Aischa Habeck unter der Telefonnummer 05561-8290003 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. noch bis Mittwoch, 14. Januar entgegen.


Unsere 305 Autoren und Partner haben für uns 13245 Beiträgen produziert.
Seit 2010 sind unsere Beiträge
268217801 mal aufgerufen worden.

Aktuell besuchen 6798 Gäste unserer Webseite und 2 Redakteure sind online.

#zeitfokus.
#zeitfokus.