Frankfurter Rundschau
Mittwoch, 01. Juni 2022 um 16:26 Uhr
Wörter | Min. Lesezeit |

Überfällige Aufklärung

Frankfurt (ots) - Bis heute leben viele Tausend Ortskräfte der Bundeswehr und Menschenrechtsaktivist:innen, die die Rache der Taliban fürchten müssen, in Verstecken. Werden bedroht, Opfer von Schikanen, gar tödlicher Gewalt.

Eine Schande. Deutschland hat diese Menschen und ihre Familien im Stich gelassen - nicht erst während des chaotischen Truppenabzugs. Schon lange vorher hätte die alte Bundesregierung Schutzbedürftige in Sicherheit bringen können - und müssen. Menschen, die auf Deutschland vertraut hatten. Vergeblich.

Warum? Das soll ein Untersuchungsausschuss klären. Und eine Enquetekommission soll den gescheiterten Afghanistan-Einsatz insgesamt bilanzieren. Das ist mehr als überfällig. Zu spät für viele Afghaninnen und Afghanen. Aber nicht für alle gefährdeten Menschen, denen Deutschland einen Schutz schuldet.



Quelle: ots/Frankfurter Rundschau

Unsere 305 Autoren und Partner haben für uns 13245 Beiträgen produziert.
Seit 2010 sind unsere Beiträge
268217789 mal aufgerufen worden.

Aktuell besuchen 6750 Gäste unserer Webseite und 2 Redakteure sind online.

#zeitfokus.
#zeitfokus.