Skip to main content

Inhalte im Bereich: Wirtschaft



5. Nov. 2021
Marktkommentar

Beste Zeiten für den Dax

Gerade hat der Deutsche Aktienindex die Marke von 16000 Punkten geknackt und ein neues Allzeithoch erreicht. Wer vor Jahresfrist in den Dax investierte, hat einen Kursgewinn von rund 30 Prozent erzielt, das Plus im laufenden Jahr beträgt 17 Prozent. Doch nicht nur der Dax hat gerade ein neues Hoch markiert, sondern auch die führenden US-Aktienindizes­ und mehrere europäische Indizes. Noch höhere Zuwächse als der Dax haben die an der Nasdaq notierenden US-Technologiewerte erzielt. An den Aktienbörsen, China ausgenommen, herrscht Partystimmung.

4. Nov. 2021
Geldpolitik

Zeit für die Wende

Die US-Notenbank Fed fährt ihre billionenschweren Anleihekäufe zurück und steuert auf eine Zinserhöhung womöglich schon in der zweiten Jahreshälfte 2022 zu. Die Bank of England avisiert sogar eine noch frühere Anhebung und könnte bereits im Dezember zur Tat schreiten. Die geldpolitische Wende nach der Coronakrise, die sich bis dato primär in vielen Schwellenländern vollzogen hat, hat in diesen Tagen endgültig einige der wichtigsten Währungsräume erreicht. Und das ist auch gut so.

2. Nov. 2021
Elektroauto-Börsengänge

Unter Hochspannung

Vertraut man auf die Einschätzung der Aktieninvestoren, dann gehört Elektroautos die Zukunft schon gleich morgen - und Fabriken für Verbrenner sind nur noch eine teure, abzuwickelnde Altlast von gestern. Mit 1,2 Bill. Dollar wird Tesla an der Börse höher bewertet als die neun nächstgrößten Autohersteller zusammen und zugleich etwa so hoch wie der halbe Xetra-Dax-Index.

1. Nov. 2021
Luftfahrtbranche

Nur eine Verschnaufpause

Ryanair vermeldet den ersten Quartalsgewinn seit Ausbruch der Corona-Pandemie, und auch Lufthansa wollte im zurückliegenden Quartal, über das morgen berichtet wird, zumindest auf Ebitda-Basis in den schwarzen Zahlen landen. Das sind nach den verheerenden Monaten, die hinter der Airline-Branche liegen, sicher erfreuliche Nachrichten für Unternehmen und Investoren, doch ein Ende der Krise ist damit noch längst nicht ausgemacht.

13. Aug. 2021
Deutsche Börse

Der Dax hebt ab

"Erstmals 16 000 Punkte Dax", hat die Deutsche Börse publikumswirksam unter die große Dax-Tafel am Frankfurter Börsenparkett geschrieben. Denn der die größten heimischen Aktien umfassende Deutsche Aktienindex ist an diesem Freitag, den 13. August, erstmals über diese runde Marke gestiegen. Dem Ausbruch zum Allzeithoch voraus ging eine Seitwärtsphase, die vielleicht bei manchem den Eindruck erweckt haben mag, dass sich beim Dax wenig tat. Das täuschte. Denn das heimische Börsenbarometer ist in diesem Jahr bereits markant gestiegen und hat erstmals die Schwellen bei 14 000 und danach 15 000 P...

10. Aug. 2021
Immobilienmarkt

Der Hohn der Märkte

Erfolg in der Kapitalanlage ist scheinbar leicht: Man muss es nämlich einfach nur fertigbringen, zur richtigen Zeit in die richtigen Vermögenswerte zu investieren! Am Immobilienmarkt wäre der Erfolg nahezu sicher gewesen, wenn man nur früh genug die Finger von Büroobjekten und erst recht von Einzelhandelsimmobilien gelassen hätte - und stattdessen früh das Potenzial der Wohnhäuser gesehen hätte. Der Vorteil in der Kapitalanlage wäre binnen kurzer Zeit immens gewesen, denn seit Beginn der Coronakrise haben Mehrfamilienhäuser, mit denen auch große Investoren gerne ihre Portfolios schmücken, u...

9. Aug. 2021
Exporterwartungen

Hindernislauf

Es ist ein Phänomen: Das Wehklagen der Wirtschaftsvertreter angesichts latenter Lieferengpässe und Logistikprobleme wird immer lauter. Gleichzeitig setzen die Exporteure eine Bestmarke nach der anderen. Im Juni steigerten sie ihre Ausfuhren den 14. Monat in Folge, und das deutlich stärker als erwartet. Laut den vom Ifo-Institut ermittelten Exporterwartungen bleiben nahezu alle Branchen zuversichtlich, was ihre Auslandsgeschäfte auf Sicht der nächsten drei Monate betrifft. Längst sind auch anfangs skeptische Außenhandelsexperten eines Besseren belehrt: Anders als im Zuge der Weltfinanzkrise ...

6. Aug. 2021
Green Bonds

Grüne Welle

Die Emissionswelle grüner und nachhaltiger Anleihen schlägt an den Kapitalmärkten immer höher. Mehr und mehr Emittenten und Investoren sind in diesem Markt aktiv, erkennen Emittenten doch die Notwendigkeit derartiger Projekte im Klima- und Umweltschutz sowie die sozialen und nachhaltigen Belange, die die Nachhaltigkeitsziele der UN abbilden. Und Investoren, insbesondere auch der jüngeren Generation, wollen ihre Portfolios nicht mehr traditionell auf der Grundlage finanzieller Renditen konzipieren, sondern sie zukunftsorientiert ausrichten, d. h. auf nachhaltige Renditegenerierung setzen.

17. Mai 2021

Reise rückwärts: Die Konjunkturellen Entwicklung in China

Chinas Industrieproduktion ist im April um fast 10 Prozent gestiegen, die Einzelhandelsumsätze sind um knapp 18 Prozent in die Höhe geschnellt und die Anlageinvestitionen brummen mit 20 Prozent Zuwachs vor sich hin. Da kann man ja wohl nicht über die Dynamik der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft meckern, oder? Nun, China-Ökonomen sehen das ein wenig anders.

13. Mai 2021

Urteil über Amazons Steuerdeals: Rechtens, nicht gerecht

Erst Apple, nun Amazon: Erneut erleiden Europas Wettbewerbshüter eine krachende Niederlage vor Gericht. Weil die Konzerne mehr als zweifelhafte Steuerdeals mit Irland und Luxemburg ausgehandelt hatten, verdonnerte sie EU-Kommissarin Margrethe Vestager zu üppigen Steuernachzahlungen. In beiden Fällen wurden die Anordnungen jedoch vom EU-Gericht wieder abgeräumt, da Brüssel, so die Richter, einen belastbaren Nachweis der unlauteren Reduzierung der Steuerlast schuldig geblieben sei.