Mit dem Klimaschutzplan der Bundesregierung würde es für die Wirtschaft teurer – ohne dass er mehr Treibhausgas einsparen würde.Foto: Adina Voicu / CC0 via Pixabay

Mit heißer Nadel hat die Bundesregierung einen Klimaschutzplan gestrickt, den Bundesumweltministerin Barbara Hendricks mit nach Marrakesch zum Klimagipfel nehmen kann. Der Plan sieht CO2-Reduzierungen für einzelne Wirtschaftsbereiche wie Industrie und Landwirtschaft bis 2030 vor – und ist dam ...

Berlin - Potsdamer Platz - E-Mobility-LadevorgangFoto: Avda / CC BY-SA 3.0 via Wikipedia

Mehr Elektrofahrzeuge auf Europas Straßen können die CO2-Emissionen und Luftschadstoffe innerhalb der Europäischen Union deutlich senken. Steigt etwa der Anteil der Elektromobilität im Personenstraßenverkehr bis zum Jahr 2050 auf 80 Prozent an, können die CO2-Emissionen im Personenstraßenv ...

Foto: skeeze / CC0 via Pixabay

Mit großer Sorge blickt die Umwelt-und Entwicklungsorganisation Germanwatch auf die beginnende Vollversammlung der Internationalen Luftfahrtorganisation ICAO. Diese soll, fast 20 Jahre nachdem sie im Kyoto-Protokoll erstmals den Auftrag dazu bekam, über ein Instrument zur Begrenzung der bisher ...

Die Bevölkerung im fränkischen Steigerwald ist tief gespalten. Etwa 60 Prozent der Bewohner hier sind gegen den Nationalpark, 40 Prozent sind dafür.Foto: ZDF / Frank Bergfeld

Naturschutz ist wichtig – doch um welchen Preis? Was ist, wenn der Naturschutz den Bau dringend benötigter Autobahnen, Bahntrassen oder Flüchtlingsheime verhindert?

CCS (CO2 Capture and Storage) Die Abscheidung von Kohlendioxid an Kraftwerken oder Industrieanlagen und die nachfolgende Speicherung in tief liegenden geologischen Gesteinsschichten.Foto: Peabody Energy, Inc. / CC BY-SA 4.0 via Wikipedia

Neben Geldern aus einer industrienahen Stiftung hat die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, BGR, in den letzten Jahren auch finanzielle Mittel direkt von Unternehmen aus der Energie- und Rohstoffbranche erhalten.

Barbara HendricksFoto: UNclimatechange / CC BY 2.0 via Wikipedia

Das Bundesumweltministerium kämpft für mehr Nachhaltigkeit und möchte der deutschen Umweltpolitik mehr Mitspracherecht geben. Doch die Wirtschaft ist der Politik mehrere Schritte voraus. Das Produzierende Gewerbe gibt bereits heute jeden zehnte Euro seiner Investitionen für den Umweltschutz a ...

Elektrofahrzeug beim Aufladen an einer StromtankstelleFoto: Walther Werke / CC BY-SA 3.0 via Wikimedia

Lobbyisten der Autoindustrie haben großen Einfluss auf die Ausgestaltung der Kaufprämie für Elektroautos genommen. Wie das Hamburger Magazin stern in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe berichtet, geht dies aus internen Akten von Wirtschafts- und Umweltministerium hervor.

Umwelt (Top 10)